26. September 2014

[Follow Friday] - It's Friday, Friday, Friday!

Guten Morgen!

Während ihr heute dem...

folgt, sitze ich noch in der Uni bei meinem Seminar.
Aber heute Abend mache dann auch ich das Internet (und die Follow Friday Posts) unsicher! ;D
Organisiert wird der Deutsche Follow Friday von Sonja von A Bookshelf Full of Sunshine! Ein Klick auf den Link führt euch zum letzten Beitrag, den Regeln, vielen weiteren Infos und den anderen Teilnehmern! :)

Sonja: "Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben!"

Die Frage (bzw. Aufgabe) für heute lautet:
Was sind eure Lieblingsthemen in Büchern? Gerne auch Genres. Und was geht gar nicht für euch?

Puhhh, das ist eine schwierige Frage!
Also mein Lieblingsgenre ist wohl ganz eindeutig der Bereich der Jugendbücher. Da vor allem Dystopien, Fantasy, Liebesromane, Thriller, Science Fiction...
Also man könnte wohl grob sagen, solange etwas als Jugendbuch durchgeht, lese ich es :D Wobei Liebesromane/Contemporary meist eher im Sommer "auf meiner Speisekarte" stehen, zusammen mit Thrillern. Ich weiß auch nicht wieso, aber in den Sommermonaten les ich sowas lieber als im Winter :D Ja, ich weiß, ich habe komisch Eigenarten ;)

Aber ich lese auch schonmal Urban Fantasy oder Belletristik oder Klassiker..das Buch muss auf mich zukommen, mich ansprechen und dann les ich es ;) Generalisieren kann ich das also irgendwie so gar nicht. Außer eben, dass ich hauptsächlich Jugendbücher verschlinge.

Was gar nicht geht? Protagonisten, die sich andauernd selbst bemitleiden (*hust hust* Gwen aus Frostkuss *hust hust* Ihr merkt schon, ich mag dieses Buch wirklich so gar nicht! :D) und Rechtschreibfehler! Ja, richtig gelesen, Rechtschreibfehler. Da kriege ich auch immer Anfälle wenn ich Unmengen an Rechtschreibfehlern in Büchern finde. Ein paar Tippfehler oder sonstiges ist ja noch in Ordnung, aber übermäßig? Nein danke! Dann rege ich mich immer so auf und kann mich nicht auf den Inhalt konzentrieren...

Ansonsten muss die "Komposition" des Buches einfach stimmen ;)

Was ist eure Meinung zu der Frage? Was geht bei einem Buch so gar nicht?
Eure Skyline

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    ich lese Liebesromane oder Contemporary auch eher im Sommer. Ich kann auch nicht sagen, woran es liegt, aber wenn es draußen herbstlich wird, lese ich lieber Fantasy-Romane...ist irgendwie gemütlicher!

    LG BookChrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Chrissi!
      Ich weiß was du meinst! *g* Ist vielleicht einfach so, wegen dem Sommer, der Wärme, der Sonne...das nehmen Contemporary und Liebesromane einfach irgendwie besser auf. Im windigen, kalten Herbst mit der düsteren Stimmung...das passt ja auch schon perfekt zu Fantasy Romanen oder Dystopien! ;)
      Aber schön, dass ich nicht die Einzige bin, die das so erlebt!

      LG

      Löschen
  2. Ich lese eigentlich auch nur Jugendbücher :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)
Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!