20. Februar 2015

[Blogtour] - Kirschen im Schnee Tag 5: Glück und Erfolg

Einen wunderschönen guten Morgen!

Ich freue mich, denn endlich ist es soweit, Blogtour zu dem wundervollen Buch "Kirschen im Schnee" macht heute bei mir halt!


Heutiges Thema: Glück und Erfolg!
Was ist Glück? Was ist Erfolg? Hängen sie zusammen? Und wie kann ich eigentlich glücklich werden?
All das erfahrt ihr heute hier! Einfach weiter lesen ;)


In dem berührenden Roman von Kat Yeh könnt ihr Protagonistin GiGi auf ihrer Suche nach dem Glück begleiten (hier findet ihr meine Rezension). Sie hat sich ein eigenes Erfolgsrezept zusammengestellt und versucht dieses nun an ihrer neuen Schule umzusetzen, um das im Leben zu finden, das sich jeder wünscht: Freunde, Liebe, Zusammenhalt, kurz Glück. Oder? Was genau ist denn eigentlich Glück? Und was braucht man, um glücklich zu sein? Gibt es einen Zusammenhang zum Erfolg?
Mit diesen Fragen möchte ich mich heute auseinandersetzen und euch vielleicht ein paar Antworten geben!

Glück

Der Duden sagt folgendes über Glück:
Glück – Bedeutug: Eine „angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung(Quelle: www.duden.de)

Diese Erklärung von Glück ist zunächst ganz nüchtern betrachtet und bezieht sich vornehmlich auf den Aspekt des Zustandes, in dem sich glückliche Menschen befinden. Bekommt man etwas, das man sich gewünscht hat, so verspürt man tief in seinem Inneren ein freudiges Gefühl, ergo man ist glücklich. Eigentlich ganz einfach, oder?

Nun geht aber die Definition von Wikipedia noch ein paar Schritte weiter:
„Als Erfüllung menschlichen Wünschens und Strebens ist Glück ein sehr vielschichtiger Begriff, der Empfindungen vom momentanen bis zu anhaltendem, vom friedvollen bis zu ekstatischem Glücksgefühl einschließt, der uns aber auch als ein äußeres Geschehen begegnen kann, z. B. als glücklicher Zufall oder als eine zu Lebensglück verhelfende Schicksalswende.“ (Quelle: Wikipedia)

Hier klingt schon an, dass es gar nicht so einfach ist, genau zu sagen, was Glück eigentlich ist. Es gibt verschiedene Erklärungen für die Bedeutung von Glück und zudem kann es sich auch auf verschiedene Weise bei den Menschen äußern. Von großer Freude bis hin zu Zufriedenheit ist alles dabei. Zudem kann Glück aber auch nicht nur im Inneren eines Menschen vorkommen, sonder sich auf bestimmte Gegebenheiten beziehen. Beispielsweise wenn jemand einen plötzlichen Geldsegen als glückliche Fügung des Schicksals empfindet.

Des Weiteren beschreibt Wikipedia: „Das Wort „Glück“ kommt von mittelniederdeutsch gelucke/lucke (ab 12. Jahrhundert) bzw. mittelhochdeutsch gelücke/lücke. Es bedeutete ‚Art, wie etwas endet/gut ausgeht‘. Glück war demnach der günstige Ausgang eines Ereignisses. Voraussetzung für den ‚Beglückten‘ waren weder ein bestimmtes Talent noch auch nur eigenes Zutun. Dagegen behauptet der Volksmund eine mindestens anteilige Verantwortung des Einzelnen für die Erlangung von Lebensglück in dem Ausspruch: ‚Jeder ist seines Glückes Schmied‘. Die Fähigkeit zum Glücklichsein hängt in diesem Sinne außer von äußeren Umständen auch von individuellen Einstellungen und von der Selbstbejahung in einer gegebenen   Situation ab.“ (Quelle: Wikipedia)

Hier wird schon deutlich, dass die Erklärung von Glück eine komplizierte Angelegenheit ist. Wichtig ist jedoch, dass es für ein Glücksgefühl bestimmter Auslöser und Faktoren bedarf, die ganz unterschiedlicher Form sein können. Ein äußerer Faktor, wie die Erfüllung eines sehnlichen Wunsches, kann Glück auslösen. Aber dennoch spielt auch das eigene Zutun eines jeden eine große Rolle. Wie man selber das Leben oder seine Situationen sieht, die eigenen Empfindungen zum Leben sowie das eigene Handeln beeinflussen das Auftreten von Glück.

Was sich jedoch sagen lässt: Glück ist ein Gefühl. Ein Gefühl, nach dem jeder strebt und das viele in ihrem Leben antreibt. Manche setzen sich das „große Glück“ als ihr Lebensziel, das sie erreichen möchten. Allerdings bedeutet Glück für jeden etwas anderes. Fragt man verschiedene Menschen, ob und warum sie glücklich sind, so erhält man die unterschiedlichsten Antworten. Der eine ist glücklich, weil er ein schönes Haus besitzt. Der andere, weil er bei seiner Familie sein kann oder weil er ein besonders leckeres Gericht gegessen hat. Und wieder andere sind glücklich, weil sie besonders erfolgreich sind.

Erfolg

Nun stellt sich jedoch die Frage, ob Erfolg wichtig ist, um Glück zu verspüren. Wie genau hängen diese beiden Dinge zusammen? Erfolg ist „das Erreichen selbst gesetzter Ziele. […] Bei Zielen kann es sich um eher sachliche Ziele wie zum Beispiel Einkommen oder um emotionale Ziele wie zum Beispiel Anerkennung handeln.“ (Quelle: Wikipedia)

Beim Erreichen von eigenen Zielen verspüren viele Menschen ein Glücksgefühl. Demnach kann ein Erfolg in irgendeinem Lebensbereich Glück auslösen, aber ein notwendiger Faktor für Glück ist er dennoch nicht. Denn wie auch das Glück, definiert jeder Mensch Erfolg anders, sodass sich auch in diesem Bereich sagen lässt, dass auch Erfolg für jeden etwas anderes bedeutet und je nachdem wie man es für sich selber definiert verspürt man Erfolg und im Nachhinein auch Glück.

Nichtsdestotrotz haben aber beide Bereiche einen Einfluss aufeinander. Ist man glücklich, verspürt man eher ein Erfolgserlebnis und hat man einen Erfolg erzielt, so spürt man auch schneller ein Glücksgefühl. Glück wirkt sich also auf Erfolg aus und Erfolg hat auch gewisse Auswirkungen auf das Glück. Wie gesagt: je nachdem, wie ein Mensch Erfolg für sich selber definiert.

Protagonistin GiGi legt sich so beispielsweise in „Kirschen im Schnee“ ein Erfolgsrezept zurecht, durch das sie hofft, ihr Glück zu erreichen und zu finden. Folgt sie ihrem Rezept mit Erfolg, so erreicht sie, die Ziele, die sie sich selber gesteckt hat und damit erreicht sie dann auch endlich das, was sie für sich als Glück empfindet: neue Freunde, Akzeptanz in der Schule, weniger Einsamkeit und vieles, vieles mehr.

Hier nun eine kleine Anleitung zum Finden des Glücks

1. Umgib dich mit Menschen, die du magst und die positive Gefühle in dir auslösen.
2. Sei optimistisch in allen Lebenslagen.
3. Versuche Dinge zu tun, die dich zufrieden stimmen…
4. Probiere dabei allerdings auch Neues aus und sei experimentierfreudig sowie mutig!
5. Mach auch mal ein wenig Sport ;)
6. Iss etwas Leckeres!
7. Glaube an dich selber und akzeptier dich so wie du bist.
8. Geh aufmerksam durch das Leben und nimm auch die kleinen Dinge wahr.
9. Sei hilfsbereit anderen gegenüber und sei dankbar.
Und nun der letzte und wichtigste Schritt von allen:
10. Vergiss alle oben genannten Punkte und versuche deinen eigenen, ganz persönlichen Weg zum Glück  zu finden, denn nur du allein weißt, was dich glücklich macht! ;)

Es ist wichtig, wie man zum Glück steht und welche Einstellung man dazu hat, denn dies beeinflusst, wie viele glückliche Augenblicke man erlebt. Hat jemand eine positive Sichtweise auf das Glück, dann sieht er viel eher die positiven Momente im Leben und nimmt Erfreuliches eher wahr.
Jeder von uns entscheidet selber, ob und wann er glücklich ist und was Glück für ihn oder sie eigentlich genau bedeutet. Aus genau diesem Grund gibt es auch nicht den einen richtigen Weg zum Glück, sondern viele verschiedene Möglichkeiten.

Darum vergesst nie: Was immer geschieht, an uns liegt es, Glück oder Unglück darin zu sehen.(Anthony de Mello)
Erstellt ihr euer eigenes Erfolgsrezept wie GiGi in „Kirschen im Schnee“, so ist es dennoch an euch, ob ihr euer Glück auch findet.

Was denkt ihr, schafft GiGi es, ihr Erfolgsrezept umzusetzen und glücklich zu werden? Habt ihr ein Erfolgsrezept für Glück? Wie sieht dieses aus?

Abschließend noch die Übersicht über alle Themen sowie teilnehmenden Blogs:


16.02.: Lullabys Bücherkiste: Vorstellung des Buches und der Personen + Rezepte passend zum Buch 17.02.: Miss Foxy Reads: Galileo Galilei und Delta Dawn
18.02.: Bücherjunkies: Alkoholmissbrauch bei Erziehungsberechtigten / allgemein
19.02.: lebens[leseliebe]lust: Autoreninterview
20.02.: Hier: Glück und Erfolg
21.02.: Magic Ally Princess BookDreams: Zusammenhang von Essen und Glück/“Glücksrezepte“


Und was gibt es zu gewinnen?
1. Platz: Das Buch "Kirschen im Schnee" + Poster + Postkarte
2. Platz: Das Buch "Kirschen im Schnee"
3. Platz: Poster + Postkarte

Was ihr tun müsst, um zu gewinnen?
Schreibt einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und ihr landet im Lostopf für diese megatollen Gewinne! Beantwortet in dem Kommentar dann einfach die Frage, die ich euch oben gestellt habe. Mit jeder Antwort in den Kommentaren könnt ihr Lose sammeln und so eure Chancen auf einen Gewinn erhöhen. Also: dranbleiben und die Tour weiter verfolgen, lohnt sich! ;)

Teilnahmebedingungen:
1. Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein, oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
2.Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend umgehend gelöscht.
3. Um an dem Gewinn teilzunehmen muss eine gültige E-Mail Adresse hinterlegt werden, unter der der Gewinner im Gewinnfall benachrichtigt werden kann.
4. Der Gewinner hat 5 Tage Zeit, sich zu melden, ansonsten verfällt der Gewinn. 
5. Versand nur innerhalb Deutschlands.
6. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen oder beschädigt werden, wird keine Haftung übernommen.
7. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist Montag der 23.02.15 um 23:59 Uhr!

Zum Abschluss noch ein kleiner Hinweis:
Auch >> hier << habt ihr die Chance, das Buch "Kirschen im Schnee" zu gewinnen! :)

Morgen geht es dann bei meiner lieben Ally weiter! Dann erfahrt ihr alles zum Zusammenhang von Glück und Essen! Zudem hat auch sie ein paar Glücksrezepte für euch ;)

In diesem Sinne wünsche ich euch allen viel Glück! ;)
Eure Skyline

Kommentare:

  1. Guten Morgen, meine Liebe:)

    Auch wieder ein echt schöner Beitrag!
    Ich denke, dass GiGi es schaffen wird - sie scheint wirklich hart dafür zu arbeiten. Ich persönlich denke, dass es kein Patentrezept für Glück gibt. Jeder Mensch stellt sich unter Glück ja etwas ganz anderes vor und versucht auf viele verschiedene Wege, dieses auch zu erreichen. Für mich spielt das Schicksal da eine große Rolle. Auf jeden Fall sollte jeder versuchen, sich auch an kleinen Dingen zu erfreuen und nicht immer nach mehr streben. Allein, dass man jemanden an seiner Seite hat und gesund ist, ist doch schon Glück:)

    GLG, Claudia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. E-Mail-Adresse vergessen - war noch zu früh heute...
      cst.lemon@kabelmail.de

      <33

      Löschen
  2. Guten Morgen :-).

    Danke für deinen tollen Beitrag. Das ist wirklich schön gewesen über Glück und ERfolg zu lesen. Ich habde das Buch schon gelesen, daher weiß ich schon ob sie ihr Glück findet oder nicht. Ich wollte trotzdem gerne die Tour verfolgen und nur für den 3. Platz in den lostopf hüpfen, falls das möglich wäre ;-).

    Ich selber versuche immer in schlechten Dingen auch noch das postive drin zu sehen. Ich glaube, dass bringt auch schon eine Menge. Ich lasse mich auch nicht schnell von negativen Sachen runterziehen und versuche diese irgendwie zu vermeiden. Ansonsten finde ich auch wie Claudias Bücherhöhle, man sollte sich über die kleinen Dinge im Leben erfreuen, denn die sind es Wert zu Schätzen ;-)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Ein schöner Beitrag, auch wenn natürlich irgendwie noch alles recht vage rüber kommt, aber du hast natürlich recht, ein wirkliches Rezept um glücklich zu werden gibt es natürlich nicht :)

    Zur Frage:
    Hm ... also ehrlich gesagt kann ich das überhaupt nicht beurteilen, weil ich ja gar nicht weiß, wie GiGis zurecht gelegtes Erfolgsrezept aussieht. Oder ist es die kleine 10-Schritt Anleitung oben? Falls ja, dass schafft sie es bestimmt! Schon alleine die positive Formulierung im letzten Punkt zeigt doch, dass sie verstanden hat, worauf es wirklich ankommt.

    Und ich selbst und ein Erfolgsrezept für Glück? Leider nicht wirklich, aber ich bemühe mich zu tun, was mich und alle die mir wichtig sind, glücklich macht. Ich bemühe mich ehrlich und freundlich zu sein und auch mal meinen inneren Schweinehund für ein Erfolgserlebnis zu überwinden. Außerdem versuche ich auch nicht Dingen hinterher zu hängen, die ich eh nicht mehr ändern kann, sondern mich lieber auf Sachen zu konzentrieren, die noch kommen und die ich noch beeinflussen kann. Das alles klappt natürlich nicht immer, aber wenn, dann ist alles gut :)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und guten Tag,

    erst einmal Danke für den heutigen Beitrag. Eine Anleitung zum Glücklichsein.

    Ob GiGis es mit einem Plan schafft..schauen wir mal der Ansatz ist doch schon mal interessant.

    Erfolgsrezept für das Glücklichsein? Hm, ich denke mal, dass ist doch sehr individuell ..jeder denkt und fühlt das Glücklichsein anderster ..kleines Beispiel ..ein gutes Essen kann jemanden auf dieser Welt glücklich machen, auf der anderen Seite ist es auch für viele Leute normal , dass man gut isst oder?

    Und so ist es doch einfach mit vielen Dingen, der eine ist darüber glücklich und froh..für den anderen gibt es ganz andere Dinge die glücklich machen.

    Also ich freue mich und bin glücklich auch über kleine Dinge im Leben/Alltag...ein netter Lächeln, ein freundliches Blick..usw.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Gigi hat ja schon mal einen Anfang gemacht in dem sie sich mit allem auseinander setzt.Das kann doch nur gut werden!
    Ich selbst hab kein Erfolgsrezept aber auf die ein oder andere Sache achte ich damit es mir gut geht.Zum Beispiel versuche ich mich bei Freunden aufzuhalten die mir gut tun.Ich sehe öfter mal etwas gelassen,wenn man es eh nicht ändern kann!
    Ich habe jedoch auch schon viele Schicksalsschläge erlebt und oft kein Glück gehabt.Da bleibt nur Kopf hoch, es kann nur besser werden.
    Danke für diesen Beitrag!
    LG Marina Mennewisch freye1178@gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Skyline, danke für deinen tollen Bericht ;) Zur Frage
    Was denkt ihr, schafft GiGi es, ihr Erfolgsrezept umzusetzen und glücklich zu werden? Habt ihr ein Erfolgsrezept für Glück? Wie sieht dieses aus?

    Ich hoffe, dass GiGi es schafft, denn ich liebe Happy Ends und am Ende sollte man doch glücklich sein oder? Ich glaube es gibt kein Erfolgsrezept. Ich denke, dass man einfach jeden Tag etwas dafür tut um glücklich zu sein und seine Mitmenschen glücklich zu machen. Das kann eine gute Tat sein oder halt einfach das arbeiten an der Beziehung. Ist der Partner glücklich ist man es doch auch. oder? Ich denke Gück bedeutet auch immer Arbeit für sich und andere. Von nichts kommt nichts. Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube jeder Leser liebt es wenn sein Protagonist das Happy End findet, daher hoffe ich es natürlich auch für GiGi. Ein Erfolgsrezept für Glück habe ich leider nicht, aber wenn du eins hast, dann immer her damit ;)! Deine Anleitung im Beitrag war doch schon ein toller Anhaltspunkt und voll gestopft mit guten Tipps. Ich glaube Glück kann man nicht erzwingen, man muss einfach mit offenen Augen und Ohren durch das Leben gehen und offen sein für die Welt.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich hoffe genauso wie die anderen, dass GiGi mit ihrem ganz persönlichen Erfolgsrezept ihr Glück finden kann. Sie klingt nach einem so tollen Mädchen, dem ich es total gönnen würde.
    Aber ob es wirklich ein Rezept gibt, um das wahre Glück zu finden. Ein allgemeines auf jeden Fall nicht, jeder hat andere Dinge die einen glücklich machen. Ich denke, wenn man weiß, welche Sachen das sind, ist man schon mal auf dem richtigen Weg und kann sogar sein Glück finden.

    Liebst ♥ Kathi
    kathisbuecherecke@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    natürlich hoffe ich für GiGi, dass sich ihr Erfolgsrezept durchsetzt und sie glücklich wird. Ich persönlich habe kein Erfolgsrezept für Glück, aber gute Tipps zum glücklich sein gab es ja schon heute bei dir :)

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ein echt schöner Beitrag.
    Ich würde es mir für sie wünschen. Das Rezept ist eigentlich recht simple und gut umsetzbar.
    Mein persönliches Rezept: das Glück in kleinen Dingen zu finden. Versuchen das Leben so zu nehmen wie es ist und nicht immer so pessimistisch zu sein. Mich zu lieben, wenn es andere nicht tun und mein Leben so zu leben wie ich will.

    Alles Liebe
    Sophie

    sophieslittlebookcorner@gmx.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ein richtig schöner Beitrag zur Blogtour ;)

    Ich denke schon, das sie es schafft, glücklich zu werden ;) Ich drücke ihr aufjedenfall ganz feste die Daumen. Ich finde das Rezept für Glücklich sein ist: Sich auch mit kleinen Dingen zufrieden zu geben und das Leben zu genießen ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    pc_freak01@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Ich hoffe sehr, dass GiGi ihr Glück findet !!!
    Ich finde mein Glück immer bei meiner Familie, besonders bei meinen Töchtern. Der Tag kann noch so schlecht gelaufen , das Wetter noch so trüb sein, sie machen mich durch die kleinsten Dinge einfach glücklich !!!
    Und natürlich Bücher <3
    Und Schokolade 😉
    Ich denke, muss man muss sich einfach mit den Dingen umgeben, die einen glücklich machen und Stress und Ärger an sich abprallen lassen.

    Liege Grüße Ynina

    ninawilke81@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Hey,
    ich glaube neben einem Rezept spielt auch sehr viel Glück oder Dinge von außen, die man selbst nicht beeinflussen kann, mit rein. Wenn man zB gerne heiraten und eine Familie gründen möchte, weil man dann glücklich ist, muss man erstmal einen Mann finden, d h jemand muss dich lieben und das kann man kaum beeinflussen.
    Ich wäre gerne eine Person, die nicht so viel fordert um glücklich zu sein und mich an den kleinen Dingen zu erfreuen - also dauerhaft. Wenn ich ein gutes Buch lese, oder wie zB heute endlich wieder die Sonne scheint, bin ich auch glücklich, aber eben nur für den Moment/Tag. Es kommt einerseits auf die Umgebung, aber auch auf die Person selbst an. Vlt müsste man erstmal nichts mehr fordern und einfach zufrieden sein, was man gerade hat, dann ist man bestimmt leichter glücklich, wenn etwas tolles passiert.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen. :)
    Also ich glaube, es gibt kein ultimatives Rezept für das Glück, weil Glück ja jeder für sich selber definiert.
    Ich wünsche es Gigi aber, dass er sein persönliches Glück findet, weil danach sucht ja irgendwie jeder Mensch, denke ich. :)
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Skyline,

    ein sehr schöner Beitrag über Glück und Erfolg. :)
    Ich denke, dass GiGi ihr Erfolgsrezept durchsetzt und glücklich wird.
    Ich persönlich habe kein Glücksrezept, aber ich denke, dass die vielen kleinen Dinge im Leben einen glücklich machen, wie zum Beispiel das Lesen eines guten Buches, Zeit mit Freunden und Familie verbringen, das Ausüben des Hobbys.

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    (hannahsophie.jaeger@gmail.com)
    <3

    AntwortenLöschen
  16. Huhu,

    Super Beitrag haste da :D

    Ich denke schon das Gigi glücklich wird, weil mein Rezept sieht auch fast so aus xD
    Es ist wichtig, dass man sich selbst liebt und natürlich wahre Freunde hat.

    Alles Liebe
    Nadine

    (nadine.sko@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo :)
    Was für ein schöner Beitrag. :) Ich denke das GiGi es schaffen wird. Mein Glücksrezept sieht fast genauso aus, wie die Anleitung, die oben beschrieben ist. Am wichtigsten sind für mich Familie und Freunde, geliebte Menschen durch die selbst die schlechtesten Tage besser werden. Und ganz wichtig ist für mich auch Selbstakzeptanz, denn wie kann man jemals glücklich werden, wenn man mit sich selbst immer nur unzufrieden ist. Natürlich hat jeder Tage, in denen er sich nicht hübsch, klug, dünn,... genug findet, doch man insgesamt mit sich selbst zufrieden ist, kann man auch glücklich sein.
    Liebste Grüße
    Lena
    lenaszeugs@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Hey,

    ja, ich denke GiGi schafft das ;) Mein Erfolgsrezept ist dem oben genannten recht ähnlich und Schokolade/ Bücher dürfen auch niemals fehlen, genauso wenig wie die Unterstützung meiner Familie! ♥

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    P.S.: marysol.fuega@gmail.com

    AntwortenLöschen
  19. Ich glaube dass sie es schaffen wird, obwohl ich selbst kein wirkliches Erfolgsrezept habe. Ich denke man sollte einfach an jedem Tag versuchen, die positiven Seiten des Lebens zu sehen und versuchen aus eigener Kraft seine Träume zu verwirklichen ;)
    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Skyline, da hast Du eienn klasse Blogbeutrag hinbekommen

    Ich denke, dass GiGi es schafft, denn es gib doch meisten ein Happy End!
    Ich glaube es gibt für niemanden das perfekte Erfolgsrezept. Jeder sollte für sich selbst heraus finden was Ihn glücklich macht, und danach leben.

    Liebe Grüße Stephi

    AntwortenLöschen
  21. Huhu liebe Sky,

    ein sehr schöner Beitrag zum Thema Glück :-)
    Bei so vielen guten Ansätzen für ihr eigenes Leben bin ich mir sicher, dass GiGi es schaffen wird ihr Glück zu finden. Ich finde allerdings das ein Buch nicht zwangsläufig ein Happy End haben muss. Ich finde ein Ende muss zum Verlauf der Geschichte passen und daher kann es auch ruhig einmal traurig ausgehen.
    Ich selbst habe kein richtiges Glücksrezept, versuche aber auch viele kleine Dinge im Leben wahr zu nehmen und mein Leben zu schätzen, auch wenn es mir vielleicht gerade mal nicht so gut geht.

    Liebe Grüße
    Sandra

    hoernchensbuechernest@gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Und noch ein wundervoller Beitrag bei dieser Blogtour, man merkt auch bei dir, wie viel Mühe du dir für deinen Post gegeben hast! :)

    Ich denke - und hoffe vor allem, dass GiGi es schaffen wird, glücklich zu werden, denn so ein Buch wie "Kirschen im Schnee" braucht für mich einfach ein gutes Ende :)

    Ein richtiges Glücksrezept habe ich nicht, aber spontan würde ich sagen, für mein Glück brauche ich eine große Portion Menschen, die mir lieb sind, den Optimismus, immer die schönen Dinge des Lebens sehen zu können und ein paar Löffel von Dingen, die mir einfach Spaß machen (wie das Lesen) :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  23. Hallihallo :)
    Ich würde es GiGi sehr wünschen, dass sie es schafft und glücklich wird. Aber ich bin bei so Erfolgsrezepten immer skeptisch. Glück hat viel mit dem Moment zu tun, den man genießen sollte, wenn er schön ist und glücklich macht. Aber Glück kann man nicht erzwingen und sich Glück einzureden hilft auch nicht. So denke zumindest ich. Ich habe daher auch kein Erfolgsrezept. Erinnern an glückliche Momente hilft, viel an sich zu denken und auf sich zu achten und das zu machen, was einem Spaß macht. Zumindest immer dann, wenn man die Möglichkeit dazu hat.
    Liebe Grüße, Verena.
    P.S.: Was ich gerade noch sagen will, weil ich es noch nicht erwähnt habe. Ich finde die Blogtour ganz zauberhaft. Sie hat viel Spaß gemacht, trotz der ernsten Themen. Ein paar neue Rezepte, etwas Glück und viele Informationen. Danke, dass ihr euch so viel Mühe gegeben habt.

    AntwortenLöschen
  24. Huhu :) Dein Beitrag zur Blogtour ist wirklich toll geworden.

    Ich denke schon, dass GiGi es schafft unnd glücklich wird. Bei si einem tollen Cover finde ich, kann man nur ein gutes Ende erwarten :)
    Das richtige Glücksrezeot habe ichnoch nicht gefunden, ich feile noch daran ;)

    Liebe Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de
    krissysmail(at)web.de

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schöner Beitrag
    Ich weiß nicht ob ich das richtige Gluecksrezept gefunden habe, aber ich bin seit über 30 Jahren in einer glücklichen Beziehung. Meine Email Adresse
    Skeller63@googlemail.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)
Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!