30. Juni 2015

[Gesucht] - Beltz & Gelberg und Blogg dein Buch suchen den Buchblogger des Jahres 2015!

Hallöchen!

Heute berichte ich euch von einer Suche. Einer Suche nach...


...dem Buchblogger des Jahres 2015!

Genaueres erfahrt ihr wie immer im Post! ;)

Letztes Jahr im Juli habe ich begonnen zu bloggen und schon da ist mir die gemeinsame Suche des Verlages Beltz & Gelberg und der Plattform Blogg dein Buch aufgefallen. Mein Blog war noch viel zu jung, um Teil von Blogg dein Buch sein zu können und somit konnte ich auch nicht an dieser wundervollen Suche teilnehmen, aber die Aktion ist mir im Gedächtnis geblieben.

Darum freue ich mich natürlich sehr, dass dieses Jahr auch wieder ein Buchblogger des Jahres gesucht wird!

Dieses Mal geht es um ein, wie ich finde, ganz besonderes Buch. Es trägt den Titel "Rabensommer" und wurde von Elisabeth Steinkellner verfasst. Dieses Debüt der Autorin erhielt den Hans-im-Glück-Preis 2014!

Dieser Titel reizt mich besonders aufgrund seiner Thematik. Es geht um eine Clique von Freunden, die gerade das Abitur hinter sich gebracht hat und deren Wege sich nun durch ihre unterschiedlichen Zukunftsvorstellungen sowie Entscheidungen langsam voneinander trennen. Man kann schon fast sagen, dass das Leben selber sie auseinander treibt. Denn schließlich ist es ja oft so, dass das Leben mit einem Menschen andere Pläne hat als man selbst...

Bei mir selber ist diese Erfahrung des gerade Abgeschlossenen Abiturs auch noch gar nicht so lange her, sodass ich mich noch gut erinnern kann. Die Zeit nach dem Abitur ist eine Zeit des Umbruchs. Das erste Mal stehen wirklich große Entscheidungen an. Man weiß einfach, dass es sehr wichtig ist, wofür man sich entscheidet. Diese Bedeutsamkeit der Entschlüsse ist einfach so greifbar, dass es nicht verwunderlich ist, wenn man ein schweres Gewicht auf seinen eigenen Schultern lasten fühlt.

Da man nicht mehr jeden morgen früh raus muss und da die ganze Struktur des Alltages, die man sein Leben lang von fast klein auf gewohnt ist, einfach wegfällt, steht man vor so vielen Fragen. Studiere ich? Mache ich eine Ausbildung? Wie soll mein Leben in Zukunft aussehen? Was wünsche ich mir dafür? Wie geht es (mit mir) weiter?

Viele entscheiden sich zunächst dazu, all diese wichtigen Entscheidungen noch etwas aufzuschieben, indem sie ein Freiwilligen Jahr machen oder ein Jahr im Ausland verbringen. Aber dennoch: das Gewicht der Zukunftsentscheidungen bleibt erhalten. Und jedem Jugendlichen ist das genau bewusst! So ist es nicht verwunderlich, dass Protagonistin Juli erlebt, wie jeder für sich selber die relevanten Entscheidungen seines Lebens trifft und dass es dabei so kommt, dass jeder andere Vorstellungen hat (und somit z.B. auch an anderen Orten der Welt landet), ist ganz normal. Aber dennoch ist es der erste Moment im Leben, in dem einem wirklich bewusst wird, dass die kindlichen Vorstellungen des "wir bleiben für immer zusammen" manchmal einfach nicht greifen.

Ich selber habe das auch erlebt. Meine beste Freundin aus Schulzeiten ist für ihr Studium nach Wien gezogen, während ich in meiner Heimatstadt geblieben bin. Seitdem haben wir nur noch spärlichen Kontakt. Eigentlich könnte man sogar sagen, dass wir uns auseinander gelebt haben. Aber dennoch verstehe ich daher Julis Situation sehr gut. Das Gefühl auf einmal in einer anderen Welt zu sein, ohne all das, was man bisher kannte, ohne die bekannten Gesichter an seiner Seite. Aber trotzdem trifft man neue Menschen, man gewöhnt sich an die neuen Situationen und meistert auch die Übergangssituation "Abitur-zu-Ende-was-nun?".

Von daher bin ich sehr gespannt, wie es mit Juli enden wird und ob sie in ihren Erinnerungen und der Vergangenheit haften bleiben wird oder ob sie den Schritt nach vorne schafft und mit all den vielen Veränderungen, die auf sie einstürmen, zurecht kommen wird.
Beltz & Gelberg arbeitet erneut mit Blogg dein Buch zusammen und lädt zu einem besonderen Gewinnspiel ein! Alle Teilnehmer können sich für Elisabeths Steinkellners neuen Titel „Rabensommer“ bewerben und erhalten somit die Chance diesen exklusiv vor Erscheinen in den Händen zu halten. Natürlich wird Beltz & Gelberg auch in diesem Jahr seinen offiziellen Buchblogger des Jahres küren, der mit tollen Preisen rechnen kann!

© Beltz & Gelberg

Das verspricht euch der Rabensommer: Seit Jahren sind sie beste Freunde, fast alles haben sie zusammen gemacht - wie Raben. Jetzt, nach dem Abitur, muss jeder für sich entscheiden, wie es weitergeht. Die Ich-Erzählerin Juli entschließt sich zu studieren, doch noch bevor es losgeht, verändert sich alles, Schlag auf Schlag: Niels, mit dem sie seit einem Jahr zusammen ist, macht mit ihr Schluss. August lüftet sein Geheimnis. Und Ronja geht nach London. Juli ist auf sich allein gestellt und muss ihr Leben, das ihr wie ein Haufen lauter kleine Schnipsel vorkommt, neu sortieren...
Ich finde, dass dieses Buch einfach nur grandios klingt!


Und jetzt warte ich bis der Grill fertig ist ;)
Eure Laura

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)
Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!