22. September 2015

[Rezension] - Hörbuch: Der Libellenflüsterer (Monika Feth)






Verlag: Goya Libre Verlag
Gelesen von: Julia Nachtmann, Regina Lemnitz, Stephan Schad, Julia Meier
Reihe: Serie
Format: 5 Audio CDs
Laufzeit: ca. 6 Stunden 51 Minuten
Altersempfehlung: ab 14
Preis: 19.99 € [D]
ISBN: 978-3-8337-3510-3
Bildquelle: © Goya LibreVerlag






Klappentext
„Jettes Freundin Merle ist Tierschützerin mit Leib und Seele. Bei Recherchen für einen Artikel über Tierquälerei kommt sie einem Täter auf die Spur, den sie von früher kennt. Als sie ihn unangekündigt in seinem einsam gelegenen Haus besucht und ihm Fragen stellt, eskaliert die Situation, und er macht Merle zu seiner Gefangenen. Niemand weiß, wo sie ist. Jettes Suche nach Merle wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit, denn der Mann hat bereits einen Mord begangen und wird immer unberechenbarer...“ (Quelle: http://www.jumbo-medien.de/)

Gestaltung
Ebenfalls im Stil der Reihe präsentiert sich der bereits siebte Band der Jette-Thriller. Weißer Hintergrund und darauf zum Titel passende Motive. Dieses Mal ist das Cover voller Seerosen. Ich mag die Gestaltung sehr gerne, weil sie einheitlich ist und immer Titelbezüge aufweist. Für mich repräsentieren diese Coverabbildungen schon gute Thriller voller Hochspannung.

Meine Meinung
Ich bin ein großer Fan der Jette-Thriller und habe bisher bis auf den sechsten Band („Der Bilderwächter“) alle Romane dieser Reihe, bei dem jeder Band für sich steht und in sich abgeschlossen ist, gelesen. Nun durfte ich den neusten Band zu meiner großen Freude hören und muss sagen, dass ich ein nervenaufreibendes, höchst spannendes Hörabenteuer hinter mir habe!

Wie von Monika Feth und den Jette-Thrillern gewohnt, gab es auch dieses Mal wieder mehrere Erzählstimmen. Im Hörbuch wurden sie durch vier verschiedene Stimmen verkörpert, sodass ich den Erzählerwelchsel, welchen ich sonst im Roman durch die Kapitelüberschrift und den sich dort befindenden Namen erfahre, akustisch direkt hören konnte. Das war ein wirklich einmaliges Erlebnis, da ich die Romane bisher ja nur gelesen habe und in meinem Kopf leider immer nur eine Stimme höre.

Besonders sind wie immer auch Monika Feths Figuren. Jette und Merle kannte ich schon aus den anderen Romanen und sie sind mir ans Herz gewachsen, wie gute Freundinnen. Ich fühle mich beinahe schon ihrer Clique zugehörig. In „Der Libellenflüsterer“ traf ich nun aber erstmals auf Loretta, ein Mädchen, die aufgrund schlimmer Erfahrungen schweigt. Sie hat viel durchgemacht, wie alle Figuren der Jette-Reihe.

Und gerade bei Lo, wie Loretta auch genannt wird, zeigt sich wieder das unglaubliche Talent der Autorin tolle Thriller-Geschichten zu weben: den Grund für Los Schweigen erfahren wir erst nach und nach. Genauso wie man alles erst nach und nach erfährt. Das macht einfach den Reiz von Jettes Erlebnissen aus. Ich hatte Vermutungen, habe wieder welche Verworfen, habe neue gesponnen, wurde schockiert, überrascht und einfach nur mit gerissen von der packenden Handlung.

Los Schicksal ist das beste Beispiel für das Muster der Handlung, welche die Jette Thriller durchzieht. Wir erleben die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven, die immer weiter verstrickt werden. Dabei wird auch nicht davor zurückgeschreckt, aus der Rolle des Täters zu berichten. Durch die verschiedenen Stimmen hat dieses Hörbuch die Sogwirkung der Handlung noch um so vieles intensiviert, ich bin richtig begeistert und freue mich schon auf weitere Jette-Thriller!

Fazit
Ein absolutes Hörerlebnis! Jeder, der die Jette-Thriller kennt und liebt, weiß um Monika Feths Geschick, verschiedene Erzählstimmen miteinander zu verweben und so die Handlung aus unterschiedlichsten Perspektiven zu beleuchten. Durch unterschiedliche Stimmen wird dieses Erlebnis intensiviert! Ich kann jedem, der „Der Libellenflüsterer“ gelesen hat, nur wärmstens empfehlen auch das Hörbuch zu hören, denn es ist ein Genuss auf einer ganz anderen Ebene!
5 von 5 Sternen!

Reihen-Infos
1. Der Erdbeerpflücker
2. Der Mädchenmaler
3. Der Scherbensammler
4. Der Schattengänger
5. Der Sommerfänger
6. Der Bilderwächter
7. Der Libellenflüsterer

Vielen Dank an...


...den Jumbo/Goya libre Verlag


und

http://www.bloggdeinbuch.de/

Kommentare:

  1. Tolle Rezi :) Ich liebe die Jette-Thriller und muss enlich den Libellenflüsterer lesen. Hast du schon die Reihe mit Romy gelesen? Die will ich auch noch lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Rebecca!

      Ja hab ich! :) Ich hab so einen Tick, dass ich alle Jette-Thriller sofort haben will und als ich dann von der Romy-Reihe erfahren hab, hat sich der Tick auf die Reihe übertragen ;) Eigentlich ist wirklich nur der vorletzte Jette-Thriller bisher ungelesen auf dem SuB gelandet. Und den Libellenflüsterer will ich ja auch nochmal lesen, nur ein Hörerlebnis reicht mir nicht :D

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)
Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!