1. Mai 2016

[GTKTLO] - Der letzte Tag steht im Zeichen der dreizehnten Fee

Hallo meine Lieben!

Wie erstaunlich schnell doch ein ganzer Monat vorbei gehen kann! Denn heute ist schon der letzte Tag von...


Ab heute gibt es die wundervolle Drachenmond Tasche zu gewinnen!

Zunächst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei euch, meinen lieben Lesern, bedanken. Danke für all die lieben Kommentare, das Interesse und das Feedback zur Aktion! Ich habe mich immer sehr darüber gefreut und jeder einzelne Kommentar hat mir ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert.
Ich hoffe, ich konnte euch mit "Get to know the little ones" den Drachenmond Verlag ein wenig näher bringen, habe eure Wunschlisten mit vielen tollen neuen Büchern gefüllt und konnte ich allgemein eine Freude bereiten.

Bevor es aber an den letzten Tag geht, habe ich noch das 2. Gewinnspiel ausgelost.

Die Losfee hat Rosen madl aus dem Lostopf gefischt, da sie sich für beide Bücher beworben hat, gehen somit "Traumfänger" und "Sommernachtswende" an sie :)

Bitte melde dich innerhalb einer Woche bei mir (per Mail, meine Mail-Adresse findest du unter Kontakt), sonst muss ich neu auslosen :)

Und denkt dran, noch bis heute 23.59Uhr habt ihr Zeit euch für beide Bände von "Die dreizehnte Fee" und/oder "Feenglut" zu bewerben! :) >> Hier gehts zum Gewinnspiel <<

Und nun möchte ich noch mit euch die Trilogie "Die dreizehnte Fee" ein wenig näher bringen :)
Ich denke, vielen von euch wird der Name Julia Adrian ein Begriff sein oder zumindest habt ihr schon einmal von "Die dreizehnte Fee" gehört. Eigentlich sollte es heute ein Interview mit der Autorin geben, aber ich habe leider keine Antwort erhalten, sodass ich mir spontan etwas anderes ausdenken musste...^^'

Hier zeige ich euch zunächst einmal die Cover aller drei Bände (vom Drachenmond Verlag):



In dieser Trilogie geht es um Märchen und darum dachte ich mir, dass ich heute mit euch einen kleinen Ausflug in die Märchenwelt unternehme!

Generell sind Märchen Überlieferungen von Geschichten, die wundersame Begebenheiten erzählen, die frei erfunden und ohne Ort oder Zeitangabe sind. Früher wurden Märchen nur mündlich überliefert, sodass diese sogenannten Volksmärchen meist anonym sind, was bedeutet, dass man den Autor oder die Autoren nicht kennt. Die Gebrüder Grimm, welche im deutschsprachigen Raum die bekanntesten Märchenerzähler waren, haben ihre Märchen in einer Sammlung zusammengetragen und veröffentlicht, sodass die Gebrüder die bekanntesten Vertreter der sogenannten Kunstmärchen sind. Kunstmärchen und Volksmärchen sind beides Ausprägungen der Gattung Märchen.

Merkmale von Märchen sind der typische erste und letzte Satz. Vermutlich jedes Kind, jeder Mensch und vielleicht auch jedes außerirdische Wesen kennt die Worte "Es war einmal..." und "So lebten sie glücklich bis an ihr Lebensende." bzw. "Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.". Diese beiden Sätze sind vor allem für die grimmschen Märchen typisch.

Gerade mit dem letzten Satz geht auch schon gleich ein weiteres Gattungsmerkmal einher: Märchen sind zwar düster, doch sie enden für den Helden immer gut. Es gibt also immer ein Happy End, egal wie grausam und schaurig das Märchen zuvor auch war (vielleicht liegt in diesen Happy Endings der Märchen der Grundstein dafür gelegt, dass wir Menschen gerne Geschichten lesen, die gut ausgehen? ;) Die Märchen, die wir als Kinder (vor)gelesen (bekommen) haben, haben uns geprägt). Am Ende der Geschichte findet sich zudem häufig eine Moral, die etwas lehrreiches mit dem Märchen verbindet.

Erzählt werden die Märchen meist im Präsens, also in der Gegenwartsform. Es gibt immer einen Helden, der vor einer Aufgabe steht, die es zu lösen gilt. Sei es die Flucht vor einer kinderfressenden Hexe, die Wiederkehr nach Hause oder das Finden einer Prinzessin. Diese Aufgabe zu bewältigen gelingt dem Helden dabei immer, wirklich. IMMER. Denn sonst könnte es ja kein Happy End geben ;)

Jedoch gibt es eine erhebliche Schwierigkeit: denn der Held verfügt meist über eine Schwäche, die ihm das Lösen der Aufgabe erschwert. Eine solche Schwierigkeit ist es beispielsweise, wenn man in einen Frosch verwandelt wurde... Diese Schwäche des Helden führt entweder dazu, dass das zu lösende Problem überhaupt erst entsteht (Beispiel: bei Hänsel & Gretel führt die Vorliebe für Süßigkeiten zur Gefangennahme) oder sie führt dazu, dass die Aufgabe gefährdet wird (wie bereits erwähnt: stellt euch vor ihr seid in einen hässlichen Frosch verwandelt und sollt geküsst werden!).

Die Zuordnung der Figuren ist dabei meist recht klassisch und stereotyp. Neben dem Helden gibt es einen Gegenspieler (böse Stiefmutter, Hexe...). Auch die Rolle des Helfers gibt es im Märchen, welche meist zu den Guten gezählt werden. Somit wird ersichtlich, dass die Formen des Gut und Böse ein weiteres Kennzeichen von Märchen sind.

Wichtiges Merkmal sind auch die Liedtexte, Verse oder bekannten Sprüche der Märchen. Über magische Reime bis hin zu Zauberformeln ist alles dabei, was das Herz begehrt! Wer kennt sie auch nicht? "Morgen back ich, morgen brau ich...und übermorgen hol ich der Königin ihr Kind!" oder "Tischlein deck dich".

Des Weiteren sind Zahlen von bedeutung. Häufig tauchen die Ziffern 3, 7 oder 12 auf! Es gibt 7 Zwerge im Wald, 7 auf einen Streich, 7 Geißlein, drei Brüder, drei Wünsche, drei Prüfungen. Dazu gibt es 12 Feen bei Dornröschen, wobei es deswegen für die 13. Fee kein Besteck mehr gibt. Die Zahl 12 symbolisiert die Vollkommenheit. Im Märchen ist es oftmals ein Auslöser der Handlung, wenn zu der vollkommenen Gesamtheit von 12 Wesen ein dreizehntes hinzukommt. Dieses Hinzukommen stört die Vollkommenheit bzw. die Harmonie, wodurch sich der Fluch ergibt, der auf der Dreizehn lastet.

Auch besondere Tierwesen sind ein Kennzeichen von Märchen. Sie helfen dem Helden meistens und weisen besondere Charaktereigenschaften auf. Ein Fuchs gilt beispielsweise als listig und schlau, ein Bär als gutmütig und ein Hase als ängstlich. Diese mit den Tieren verbundenen Charakterzüge werden an ihren Besonderheiten deutlich: denn meist können die Tiere sprechen und werden somit personifiziert.

Märchen gibt es nicht nur in Deutschland, sondern in jedem Land auf der Welt. Die bekanntesten nichr deutschen Märchen stammen aus Frankreich, England, China und Indien/Persien/Arabien. Sie sind vielfach adaptiert worden und nicht nur als Geschichten lesbar, sondern auch als Hörspiele verfasst oder sogar verfilmt.
Die bekanntesten Verfilmungen - wer hätte es gedacht - stammen dabei aus den Disneystudios.

Kommen wir nun zum Gewinnspiel.


Dieses Mal gibt es diese wundervolle Tasche! :) Ich finde sie ziemlich cool, weil sie sehr stabil ist und groß (sie bietet viel Platz für...z.B. Büchershopping ;D).

Was ihr tun müsst, um zu gewinnen?

Seid Leser auf meinem Blog
und verratet mir in einem Kommentar unter diesem Beitrag oder per Mail folgende Dinge:

1. wie ihr mir folgt (GFC, G+) und
2. was ihr mit der "Die dreizehnte Fee"-Tasche machen würdet! (Wird sie eure Einkaufstasche, Unitasche, Schultasche...? :) ).

Ein Extralos gibt es, wenn ihr diesen Beitrag hier teilt (per Facebook oder Twitter) und  
zwei Extralose gibt es sogar, wenn ihr einen Blog habt und einen Beitrag zu dieser Aktion schreibt (berichtet einfach wofür diese Aktion gedacht ist und wie sie euch gefällt :) Den Banner könnt ihr gerne verwenden.)
Vergesst dabei nicht die Verlinkung zu diesem Beitrag!

Wenn ihr geteilt habt schreibt mir den Link zu eurem geteilten Beitrag bitte auch mit in den Kommentar oder die Mail :)

Teilnahmebedingungen 
1. Das Gewinnspiel endet am 15.05.16 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden auf dem Blog bekannt gegeben.
2. Seid Leser bei Skyline Of Books.
3. Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
4. Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost)
5. Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
6. Keine Haftung für den Postversand (d.h. Ich übernehme keine Garantie für den Versand, falls das Buch auf dem Postweg verloren geht.)
7. Versand der Gewinne innerhalb Deutschlands
8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ich wünsche euch viel Glück!
Eure Laura

Kommentare:

  1. Hey :)
    Danke für diesen schönen Beitrag, da hab ich jetzte Lust drauf, diese Reihe zu lesen, sie wandert gleich in meiner Wunschliste. Die Tasche sieht wirklich sehr schön aus, ich muss sie einfach haben <3 Danke für dieses tolle Gewinnspiel. Ich Folge dir auf Facebook und Google+. Ich würde diese Tasche wohl als Einkaufstasche und als Büchertasche verwenden aber auch als Strandtasche würde sie gut gehen. Als Schultasche finde ich sie doch etwas ungeeignet.
    Schönes Wochenende noch und ein guter Start in die Woche!
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    Den ersten Teil von die 13 Fee hab ich hier, noch nicht gelesen, weil ich Angst habe, wenn ich es gelesen habe und den zweiten Teil noch nicht da ist, das ich verrückt werde.
    Toller Beitrag.
    Ich folge dir G+,
    Die Tasche würde eindeutig fürs Büchershopping genutzt werden und sie müsste mit zur Fbm.:-D

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    Den ersten Teil von die 13 Fee hab ich hier, noch nicht gelesen, weil ich Angst habe, wenn ich es gelesen habe und den zweiten Teil noch nicht da ist, das ich verrückt werde.
    Toller Beitrag.
    Ich folge dir G+,
    Die Tasche würde eindeutig fürs Büchershopping genutzt werden und sie müsste mit zur Fbm.:-D

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,

    ich liebe den Drachenmondverlag und werde bald endlich die ersten Band von Die dreizehnte Fee hier haben, bin schon so gespannt! :-) Bei dieser tollen Tasche muss ich unbedingt mein Glück versuchen!
    Ich folge dir unter meinem Namen via GFC.

    Geteilt habe ich auch: https://www.facebook.com/marion.geier.52/posts/1068998449810669

    Vielen Dank für diesen tollen Monat über diesen tollen Verlag, einen tollen letzten Beitrag und auch vielen Dank für die ganzen tollen Gewinne! :-)
    Sollte ich tatsächlich das Glück haben und diese Tasche gewinnen, werde ich sie nicht täglich benutzen, sondern für spezielle Anlässe wie zB Buchmessen, beim Büchershoppen in der Stadt etc. Sie bekäme bei mir einen Ehrenplatz und ich würde gut auf die Tasche aufpassen! <3

    Ganz liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hey:)
    Es war ein wunderschöner Monat und meine Wunschliste hat sich reichlich gefüllt, haha. Gerade lese ich sogar "Die 13. Fee" und bin jetzt schon vollkommen verliebt in dieses Buch!
    Ich folge dir unter meinem Namen via GFC und die Tasche würde ich überallhin mitnehmen! Sie ist einfach soo wunderschöne, dass man sie einfach austragen muss<3

    Julia<3

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, danke auch für dieses tolle Gewinnspiel. Die Tasche sieht so schön aus, ich würde sie mit zur Arbeit nehmen. Ich folge die über gfc und g+ und geteilt hab ich natürlich auch auf meinem fb profil.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Laura,

    ich habe eben meinen Augen nicht getraut und kann gar nicht glauben, dass ich gewonnen habe. Ich danke Dir ganz ganz dolle und freue mich unheimlich. Ich melde mich später per Mail bei dir :)

    Ich finde die Tasche auch großartig und würde sie zum Shoppen nehmen, da ich nur kleine Taschen besitze :) Ich folge dir per google+ und wünsche Dir einen schönen Sonntag..

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Ich folge dir bei FB unter Jenny Siebentaler und bei Google unter Jennifer Siebentaler. und versuche auch hier mal wieder mein Glück.....
    Die Tasche würde ich zum Shoppen gehen benutzen wollen.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Huhuuuu :)

    Ich folge dir via GFC :)ich würde sie tatsächlich für die Berufsschule nutzen, da sie doch recht groß zu sein scheint, bietet sich das mehr als an <3

    Liebe Grüße Lina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Laura,

    also Leserin bin ich über GFC und FB. Geteilt hab ich das Gewinnspiel hier: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=980345505380279&id=444935302254638

    Diese wunderschöne Tasche würde ich so ziemlich für alle Zwecke nutzen: zum Shoppen, für die Uni, für alles, was ich während langer Bahnfahrten griffbereit haben möchte, oder auch für Block und Mäppchen, wenn ich an den Rhein gehen möchte, um mit Blick auf den Fluss ein bisschen zu schreiben :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hi!
    Ich folge dir via GFC. Die Tasche würde ich mit auf Arbeit nhemen und mein Essen darin transportieren. Der Beutel den ich sonst nehme ist schon ziemlich ramponiert mit den Jahren. Die ist groß genug da passt alles rein Frühstück und Mittag :D

    Viele Grüße
    Twineety

    AntwortenLöschen
  12. Toller Beitrag <3
    Ich folge dir über GFC und FB. Die Tasche würde ich als Einkaufs-Bummel-Tasche nehmen. Ich meine wo findet man tolle stabile Taschen für die ganzen Bücher :D
    Lg Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,

    Erst einmal ein sehr schöner Beitrag ;)
    Die ersten beiden Bände der Reihe habe ich sogar schon zu Hause stehen... Nur leider noch auf dem SuB. Wenn der dritte Band erscheint möchte ich alle nacheinander lesen :) Die Tasche würde ich für alles mögliche nehmen. Vielleicht mal auf die Arbeit oder wenn ich zum Arzt muss und die schwere Handtasche nicht nehmen möchte - aber nicht aufs Buch verzichten für die Wartezeit.

    Ich folge dir via GFC.

    Liebe Grüße
    Jenny
    jenny.eberle@web.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    ich habe den ersten Teil der dreizehnten Fee zuhause und bin sowieso durch und durch Drachenmond Fan :)
    Ich würde die Tasche als Buchtasche nutzen :)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  15. Huhu
    Ich folge dir über gfc, Google + und fb und geteilt hab ich es auch auf meinem profil, leider keine Ahnung wie ich den link hier rein bringen soll :))
    Ich würde die Tasche gerne meiner allerbesten liebste Freundin zum Geburtstag schenken! :)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Huhu
    Ich folge dir über gfc, Google + und fb und geteilt hab ich es auch auf meinem profil, leider keine Ahnung wie ich den link hier rein bringen soll :))
    Ich würde die Tasche gerne meiner allerbesten liebste Freundin zum Geburtstag schenken! :)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Halli Hallo,
    ich bin gerade druch Zufall auf dein Gewinnspiel gestoßen. Ich habe eigentlich nach einer Rezesion über "Wolke 7 ist auch nur Nebel" gesucht und bin so auf deiner Seite gelandet :) Diese war im übrigen sehr informativ
    Sollte ich gewinnen, würde ich diese Tasche meiner Nichte schenken. Sie steht total auf "Die dreizehnte Fee"
    Ich folge dir nun via Twitter Yasmin@museliges und via Facebook "Yasmin Gustav"
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Yasmin
    museliges@gmx.de

    AntwortenLöschen
  18. Heyho!
    Ich wurde der Tasche natürlich alle Ehre erwiesen und sue ausschließlich zu absolut high-priority Anlässen tragen und nutzen! hihi :)
    Ein wirklich toller Gewinn, da die 13. Fee so oder so in jedermanns Munde ist, und ich leider noch nicht die Gelegenheit hatte, sie zu lesen, wird mein erster Gang zur Buchhandlung sein oder eben auf Amazon unm es mir zu zulegen! :) War ganz hochrangig auf meiner Wunschliste! :)
    Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel, habe dich gefollowed via GFC und den Beitrag auf Facebook geteilt. :)
    Liebe Grüße,
    Mina Büger
    mina_ko@live.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)
Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!