12. Januar 2018

[Rezension] - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe) (J.K. Rowling, Olivia Lomenech Gill)



Verlag: Carlsen Verlag
Übersetzt von: Klaus Fritz
Reihe: Einzelband
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 160
Altersempfehlung: ab 10
Preis: 29.99 € [D]
ISBN: 978-3-551-55698-1
Bildquelle: © Carlsen Verlag





Klappentext
"Newt Scamanders Meisterwerk »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« hat schon Generationen von Hexen und Zauberern durch ihre Hogwarts-Schuljahre begleitet – so auch Harry Potter. Das Buch bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt, die Newt Scamander auf seinen Reisen erforscht hat. Von Acromantula bis Zentaur – diese wunderschöne Neuausgabe des Werks, illustriert von der preisgekrönten Künstlerin Olivia Lomenech Gill, lässt sie in ganz neuem Licht erstrahlen.“ (Quelle: www.carlsen.de)

Gestaltung
Die Aufmachung der Schmuckausgabe ist sehr edel und hochwertig, da die Bindung sehr stabil ist und durch Goldfolie veredelt wurde. Vor dem blauen Hintergrund kommen die goldene Schrift und die Fäden super zu Geltung, wobei sie gleichzeitig auch einen richtigen Eyecatcher darstellen. Zudem passen die Blautöne hervorragend zur ausgewählten Tierzeichnung auf dem Cover. So ist das Cover absolut stimmig und bietet einen ersten Vorgeschmack auf das wundervolle Innere der illustrierten Ausgabe!

Meine Meinung
Als Potterhead und Vertreter der „Harry Potter-Generation“ war es für mich ein Muss die neue illustrierte Ausgabe der „Phantastischen Tierwesen und wo sie zu finden sind“ zu lesen. Dazu muss ich sagen, dass ich bisher die Schulbuch-Version dieses Begleitbandes zu den Harry Potter-Geschichten noch nicht kenne und ich mich nun durch die vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe erstmalig inhaltlich mit dem Buch auseinander gesetzt habe (ich kenne zwar den Film und weiß auch um Newt Scamanders Aufzeichnungen, aber ich habe sie bisher noch nicht selber gelesen).

Daher bin ich auch absolut begeistert von diesem Schmuckstück, denn es bietet so viele spannende Einblicke in die zauberhafte Tierwelt der Magierwelt. Für mich gab es hier viel Neues zu entdecken und vor allem durch die Illustrationen hatte ich jedes Mal sofort einen Eindruck davon, wie ich mir das jeweilige zauberhafte Tier vorzustellen habe. Jeder Harry Potter Fan weiß ja, dass Newt Scamander auf seinen Reisen alle möglichen Informationen zu magischen Tieren gesammelt und sie in einem Buch festgehalten hat.

Dieses Buch ist das Schulbuch, das Harry, Ron und Hermine in Hogwarts begleitet. Die illustrierte Ausgabe behandelt also genau die Informationen, die Newt gesammelt hat und illustriert dabei die Tierwesen sehr eindrucksvoll. Es ist dementsprechend keine verschriftlichte Geschichte des Films (mit Illustrationen), sondern eine illustrierte Version des Lehrbuchs, weswegen man keinen Roman oder die Verschriftlichung des Films erwarten sollte. Da ich das Schulbuch noch nicht kannte, empfand ich es als sehr spannend, mir Newts Aufzeichnungen und die Informationen über die Tiere durchzulesen, die er auf den verschiedensten Kontinenten gesammelt hat. Für mich war das eine schöne Ergänzung zu den Harry Potter Bänden, den Filmen und dem Drehbuch zu den „Phantastischen Tierwesen“, da ich so Einblicke in die Zauberwelt bekommen habe.

Die Illustrationen von Künstlerin Olivia Lomenech Gill haben mich dabei auf ganz besondere Weise fasziniert und verzaubert, denn ich finde, dass sie es geschafft hat, die Tiere sehr realistisch aussehen zu lassen. Bei manch einem Tier hatte ich wirklich den Eindruck, dass es genauso wie sie es gezeichnet hat, auch in unserer Welt existieren und herumlaufen könnte. Die Illustrationen haben die kurzen Erläuterungen zu den Tierwesen, die in diesem Buch aufgelistet werden, super umgesetzt. Mit jedem neuen Tierwesen wurde ich auf eine neue, eindrucksvolle Weise vom künstlerischen Talent von Olivia Lomenech Gill überrascht und beeindruckt. Besonders toll fand ich auch, dass es in der Mitte des Buches ausklappbare Seiten gab, da ich dies sehr besonders fand und sie so für mich nochmal ein wahres Highlight dargestellt haben.

Besonders gefiel mir an den Illustrationen auch, dass sie so filigran und differenziert waren. Jedes Tier wirkt einzigartig, da Olivia Lomenech Gill mit verschiedenen Stilen gearbeitet hat: mal sehen Zeichnungen aus wie mit Ölfarben gemalt, mal sehen sie nach Aquarell, Buntstift, Bleistift oder anderen erdenklichen Zeichengeräten aus. Diese Vielfalt passt sehr gut zu den verschiedenen Tieren und sie gibt jedem Tierwesen ein ganz eigenes Flair.

Fazit
Die vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe der „Phantastischen Tierwesen und wo sie zu finden sind“ überzeugt durch ihre hochwertige Aufmachung und die filigranen, vielfältigen Illustrationen. Für mich ist dieses Buch jeden Cent wert, denn Newt Scamanders Auflistung der verschiedenen Tierwesen erhält durch die Illustrationen eine ganz besondere Atmosphäre. Die Zeichnungen haben mich vor allem durch ihre Vielfältigkeit beeindruckt, wobei jede von ihnen Einzigartig war.
5 von 5 Sternen!

Reihen-Infos
Einzelband

Kommentare:

  1. Hallo liebe Laura,

    als echter Harry Potter-Fan ist sowas ja ein Muss und ich finde der Carlsen Verlag gestaltet diese illustrierten Ausgaben sehr schön, das sind immer echte Highlights.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HiDesiree!

      Oh ja, das kannst du laut sagen! Ich bin ja mit Harry groß geworden und ich liebe seine Geschichte über alles. Schade, dass es Hogwarts nicht in der Realität gibt ;) Die illustrierten Ausgaben der einzelnen Bände finde ich auch ganz toll! Ich hab bisher leider nur Band 1, aber als wahrer Fan sind sie ein Muss! Also irgendwann, da werde ich sie hoffentlich auch besitzen ;)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Hi Laura!

    Oh ja, der Carlsen Verlag gibt sich bei den illustrierten Bänden wirklich Mühe. Bis auf "Phantastische Tierwesen" habe ich alle Bände und das wird auch noch bei mir einziehen. ;) Schade nur, dass es so wenig Seiten sind!

    Viele liebe Grüße

    Ani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ani,

      ich brauche noch Band 2 und 3 der illustrierten Harry Potter Bände, aber gerade das Cover von Band 3 finde ich sooo schön! Und Band 3 mag ich sowieso unheimlich gerne! <3 Oh ja, da sagst du was! Von mir aus hätten die "Phantastischen Tierwesen" ewig so weiter gehen können! ich hätte mir die Bilder ewig lange ansehen können ;)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  3. Hallo Laura,

    ich bin auch ein totaler Fan von diesen Schmuckausgaben! Zu Weihnachten habe ich Phantastische Tierwesen bekommen.. Es ist so wunderschön aufbereitet. Allerdings muss ich sagen, dass mir die Illustrationen von Jim Kay ein bisschen besser gefallen. Aber auch Olivia Lomenech Gill hat einen tollen Job gemacht.

    Liebe Grüße
    Lisa
    Room of Faancy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars wird man personenbezogene Daten speichern, nämlich Name, E-Mail und IP-Adresse. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.

Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!