17. Juni 2016

[Blogtour] - Eine Reise in das Nimmernie

Hallo ihr Lieben!

Es geht weiter mit der...


Heute nehme ich euch mit auf eine Reise in das Nimmernie. Gemeinsam erkunden wir die Welt der Feen und reisen so in eine Welt voller Abenteuer, Wunder und auch Gefahren. Macht euch bereit!

Exklusiv habe ich mich den Gefahren gestellt und bin in geheimer Mission ins Nimmernie gereist. Dabei habe ich mir allerhand Notizen gemacht, um euch nun die besten Reisetipps zu präsentieren! Hotelbewertungen...äh...also...eher...Bewertungen der Feenhöfe inklusive! Die Sache mit den Übernachten hat sich etwas schwierig angestellt, aber dazu später in meinem Reisebericht mehr ;) Zuvor habe ich ein wenig Recherchearbeit betrieben und Julie Kagawas Nimmernie-Bücher nochmals gelesen, also konnte ich mich der Reise gefahrlos stellen (dachte ich zumindest...).

Anlässlich unserer Blogtour startete ich meine Reise ins Nimmernie mit einem großen Rätsel: WIE zum Henker sollte ich in diese Parallelwelt gelangen? Das Nimmernie ist nämlich eine parallele Welt zu unserer normalen Menschenwelt, jedoch beeinflussen sich beide Welten. Nun stand ich also etwas ratlos in meinem Garten, zweifelte schon, ob mein Bericht jemals zustande kommen könnte, wenn ich direkt an meiner ersten Hürde scheitern sollte! Während ich nach einer Lösung suchte, ließ meiner Fantasie freien Lauf und auf einmal öffnete sich direkt vor mir ein Steig! Steige sind Pfade, die ins Nimmernie führen. Durch sie kann man zwischen beiden Welten wechseln. Dabei gibt es Steige, die feste Positionen haben und solche, die immer wieder an anderen Orten (meist solchen, wo viel Fantasie vorherrscht) auftauchen. Da hatte ich noch einmal Glück im Unglück!

Hier ist also mein erster Reisetipp für euch: wenn ihr ins Nimmernie reisen wollt, sucht vorher nach Steigen! Am besten ihr schaut nach Orten, wo es viel Fantasie gibt oder aber ihr sucht Feen (einfach Honig auf z.B. einen Stein schmieren) und fragt diese. Ohne einen Steig, könnt ihr eure Reise nicht beginnen.

Mein Steig führte mich direkt in den Wilden Wald. Dieser unbändige Wald ist das größte Gebiet des Nimmernie und er wird von niemandem beherrscht. Aus Julies Büchern wusste ich schon, dass es hier das ein oder andere Mal gefährlich werden konnte, denn in ihm wimmelt es vor lauter verrückter Kreaturen. Ehrlich gesagt, hatte ich ein wenig Angst. Einerseits war der Wald beeindruckend, denn er erschien sich wirklich zu allen Seiten zu erstrecken, aber andererseits...es war so dunkel und die Geräusche... Unheimlich! Als wäre das nicht schon genug, fiel mir natürlich auf, dass ich überhaupt keine Ahnung hatte, wo ich lang musste. Toll.

Hier also gleich der zweite Reisetipp: Geht nicht ohne ortskundige Fee (achtet aber darauf, dass ihr der Fee dann eine Gefälligkeit schuldig seid! Das könnte noch zu Problemen führen...denn die Fee kann diese dann einfordern, wann immer sie mag und was sie einfordern wird, wisst ihr auch nicht wirklich). Vielleicht wäre der bessere Tipp dann, dass ihr einfach einen Steig nehmt, der direkt im Sommerreich oder im Winterreich endet.

Nunja, ich bin dann einfach durch den Wilden Wald gestapft (so lecker, dass man mich fressen möchte, sehe ich hoffentlich nicht aus, dachte ich mir). Da traf ich auf Grimalkin! DEN Grimalkin. Das war schon ein Erlebnis muss ich sagen. Allein dafür hat sich schon die ganze Reise gelohnt. Ich meine, er war schon frech und ziemlich gemein zu mir, aber ich kannte seine Art ja schon aus meinen Recherchen. Und das war wirklich ein Highlight der Reise. Er versuchte zwar, mir eine Gefälligkeit abzuluchsen, aber ich konnte standhaft bleiben (mehr oder minder, ich glaube, ich habe ihn mit meinen freudigen Rufen, dass ich ein Autogramm von ihm möchte, verschreckt...).

Darum der dritte Reisetipp: stattet Grimalkin einen Besuch ab. Er ist einfach Kult und schon eine richtige Sehenswürdigkeit des Nimmernies! (Aber auch hier gilt wieder: Achtung, Grim sammelt Gefälligkeiten!).

Nach einiger Lauferei stieß ich dann auf die Heimat aller Sommerfeen: den Lichten Hof. Es wirkte auf mich ein wenig so, als sei ich im Paradies angekommen. Warme Temperaturen. Eine seichte Sommerbrise. Gesang. Helles Licht. Grüne Hügel und überall Feen. Im Zentrum Arkadia konnte ich sogar einen Blick auf das Herrscherpaar des Sommerreiches werfen: Oberon und Titania. Man, war das ein Anblick! Auch auf Puck konnte ich einen kurzen Blick erhaschen. Aber sie wollten leider keinen Menschen unter sich haben. Als ich nämlich nach einer Übernachtungsmöglichkeit fragte, wurde ich leider Hals über Kopf rausgewofen. Tja, soviel zu einer Nacht unter freiem Himmel...

Daher mein vierter Tipp für euch: das Sommerreich ist definitiv einen Blick wert. Versteckt euch an seinen Rändern, schaut euch Arkadia an, lauscht der Musik und den Festivitäten. Aber haltet euch von den Sommerfeen fern, denn die haben ein sehr hitziges Gemüt...

Um den Sommerfeen und dem Rauswurf aus dem Nimmernie zu entkommen, nahm ich die Beine in die Hand und ohne Platz zum Schlafen, blieb mir nichts anderes übrig, als die ganze Nacht zu laufen (denn im Wilden Wald wollte ich wirklich nicht die Augen zu machen!). Ohne Zwischenfälle kam ich im Morgengrauen im Territorium der Dunklen an. Dem Dunklen Hof. Der Temperaturwechsel war rasant. Von sommerlicher Wärme war hier nichts mehr zu spüren. Es war eiskalter Winter. Gut, dass ich vorgesorgt hatte und meine Winterjacke mitgenommen hatte! Soweit das Auge reichte erstrahlten schneebedeckte Hügel, Felder und Bäume mein Sichtfeld. Die Seen und Flüsse waren zugefroren. Als ich in Tir Na Nog, dem Zentrum ankam, war ich überrascht, als ich Herrscherin Mab begegnete. Sie regiert allein über das Winterreich und liebt es, Menschenherzen einzufrieren... also nahm ich wieder die Beine in die Hand. (also auch hier wieder keine Schlafgelegenheit!)

Daraus ergibt sich Reisetipp Nummero fünf: Packt auch warme Sachen ein und passt auf, dass ihr keiner Winterfee begegnet, denn die sind so kalt wie das Reich, in dem sie wohnen...

Schließlich gelangte ich schnaufend zum Eisernen Reich. Dort herrscht Meghan mit ihrem Prinzgemahl Ash. Dieses Reich hat eine Stadt namens Mag Tuiredh zur Hauptstadt und ist von der Vegetation her (seit Meghans Herrschaft) ähnlich wie der Rest des Nimmernies. Das Eisenreich ist viel moderner als der Rest des Nimmernie. Es gibt Eisenbahnen und viele eiserne Gegenstände. Die Türen, Fenster und Stufen sind dafür riesig (ich meine wirklich RIESIG! da waren 6 Meter hohe Türen!). Das sollte man sich nicht entgehen lassen! Meghan war sogar sehr nett, sie hat als Einzige der Herrscher mit mir geredet. Die eisernen Feen gehorchen und dienen ihr.


Also ist mein sechster Reisetipp: schaut euch das Eiserne Reich an! Dort ist es sehr technologisch und wirklich groß! Ein wirklicher Sightseeing-Hotspot (die Gremlins, die dort hausen, sind auch sehr cool!).

Für mich wurde es dann aber langsam wieder Zeit, zu gehen. Ich suchte mir einen Steig und...fand mich auf einmal im Zwischenreich wieder! In dieser Welt, die zwischen der Menschenwelt und der Feenwelt liegt, können wir Menschen schnell verrückt werden. Hier bestand also wieder höchste Gefahr für mich. Die (selbsternannte) Herrscherin Leanansidhe herrscht hier mit den in Exil verbannten Feen. Über dieses Reich ist noch nicht viel bekannt, aber in der "Plötzlich Prinz"-Trilogie gibt es das ein oder andere Abenteuer in diesem Reich. Daher wusste ich auch von den Gefahren, die von diesem Ort ausgehen, sodass ich (wie schon mehrmals zuvor) erneut meine Beine in die Hand nahm. Ich hatte Glück im Unglück und bin über einen Steig gestolpert, der mich direkt wieder in meinem Garten ausgespuckt hat.

Und schließlich mein letzter Reisetipp: Seid gut trainiert! Denn ihr müsst das ein oder andere Mal wirklich schnell weglaufen können, damit ihr mit eurem Leben davon kommt...

Fazit: Das Nimmernie ist eine unglaubliche Welt voller Magie und phantastischer Dinge, die man unbedingt gesehen haben sollte. Diese Welt ist eindeutig eine Reise wert und wer auf Abenteuer und Action in seinem Urlaub steht, der wird definitiv auf seine Kosten kommen! Es gibt so viele tolle Sehenswürdigkeiten wie das Sommer-, Winter- und Eisenreich. Aber auch berühmte Gesichter zeigen sich den Besuchern ganz offen! Was jedoch die Schlafmöglichkeiten angeht...da kann ich euch nur einen Schlafsack empfehlen und eine gehörige Portion Mut (falls ihr unter freiem Himmel schlafen könnt...wenn wilde Kreaturen und Feen frei herumlaufen...).

Hier seht ihr alle teilnehmenden Blogs und Themen:

15.06. Anna Salvatore's Bücherreich: Das “Plötzlich...”-Universum und der Abschied aus dem Nimmernie
16.06. Tanjas Rezensionen: Shakespeares Sommernachtstraum und “Plötzlich Prinz”
17.06. Hier bei mir:  Eine Reise in das Nimmernie
18.06. Hörnchens Büchernest: Die Figuren stellen sich vor!
19.06. Mandys Bücherecke: Die Welt der Feen und Feenhöfe



Gewinnspiel
Zu gewinnen gibt es 1x die "Plötzlich Prinz"-Trilogie!

Was ihr dafür tun müsst?
Beantwortet mir die unten stehende Frage einfach in einem Kommentar! :)

Allgemeine Teilnahmebedingungen
1. Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
2. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 24. Juni 2016 um 23:59 Uhr.
3. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
4. Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland.
5. Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
6. Der Gewinner erklärt sich damit bereit, dass die Adresse an den Heyne fliegt Verlag weitergegeben wird.
7. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.

Würdet ihr auch gerne eine Reise in das Nimmernie unternehmen? Was würdet ihr sehen wollen?
Eure Laura

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    danke für den Beitrag und die tolle imaginäre Reise!
    Da ich ein absoluter Sommermensch bin - und von dem Sommer in diesem Jahr noch nicht viel zu sehen ist - würde ich gerne an den Lichten Hof Reisen, das Sommerreich reisen.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu interessant wäre es auf jeden Fall. Das Sommerreich wäre mir als jemandem der die Wärme liebt natürlich am liebsten. Ob es wohl auch Reisegruppen dahin gibt?^^

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Huhu interessant wäre es auf jeden Fall. Das Sommerreich wäre mir als jemandem der die Wärme liebt natürlich am liebsten. Ob es wohl auch Reisegruppen dahin gibt?^^

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    ich betrachte das Nimmernie lieber als Leser, mir ist das zu heikel^^ Da lauern überall Gefahren und da ich ja keinen Grimalkin habe, der mir aus der Patsche hilft, schau ich lieber nur zu :)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Laura,

    so schön es auch wäre, all die magischen Orte einmal live und in Farbe zu sehen, denke ich, ich bleibe lieber zu Hause und bereise sie literarisch. So zauberhaft sie sind, so gefährlich scheinen sie auch zu sein und meine Lauf-Kondition reicht fürchte ich nicht aus, um einer Winterfee davon zu laufen^^

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    da ich so gerne Reise und mir total gerne vieles anschaue, könnte ich mich gar nicht entscheiden. Ich glaube, ich würde total gerne alle mal sehen. :D

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hey :-)

    Ich würde gerne in den Lichten Hof reisen. Ich bin ein absolutes Sommerkind und das Sommerreich klingt nach einem Paradies für mich. Auch auf ein Blick auf das Herrscherpaar würde ich gerne werfen wollen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Huhu und danke für den tollen Beitrag.
    Ich würde auch gerne den wilden Wald bereisen und Grimalkin kennenlernen. Das klang echt fantastisch und ich würde das auch gerne erleben wollen. Grimalkin scheint ein interessanter Charakter zu sein :-)
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    ich würdevor allem gerne das Eiserne Reich und die Eisfeen sehen. :)
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
  10. unbedingt die Eisfeen und mich in eine magische welt entführen lassen wollen würde ich mich soooooooooooo gerne :-)

    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!
    Ich denke, ich würde gerne alles sehen wollen, aber vor allem der Dunkle Hof klingt nach einer Reise wert.
    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  12. Ja gerne und das Sommerreich möchte ich auf jedenfall sehen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Also bei dem aktuellen Wetter würde ich gerne zum lichten Hof(undercover, versteht sich) und dann ins Sommerreich :)

    Aber fast alles hat ja so seine Vor- und Nachteile... 😆

    Liebe Grüße und bis Morgen,
    Wayland

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, :)
    ein wirklich toll gestalteter Beitrag. :)
    Ich würde gerne Grimalkin einen Besuch abstatten, aber auch zu Besuchen an den verschiedenen Höfen würde ich nicht Nein sagen, am ehesten dem Winterhof, weil ich eher ein Wintermensch bin. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen ^^
    Also dann mal auf gut Glück :D. Ich bin ein totaler Schnee Fan also ab nach Tir Na Nog (Hoffentlich ohne einen Blick auf die Herrscherin Mab)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Huhu :-)

    Ich würde gerne den Lichten Hof sehen, denn Sommerfeen finde ich toll....musste dabei auch gleich ein wenig an Sommerlicht von Melissa Marr denken, da haben die Sommerelfen immer tolle Feste gefeiert, Wein getrunken und getanzt :-) Ich liebe Feen & Elfen und darum reise ich also zunächst erstmal zum Lichten Hof.

    Liebe Grüße
    Lagoona


    lagoonadelmar(at)web(dot)de

    AntwortenLöschen
  17. Huhu!
    Auch wenn sie nicht die nettesten Gefährten sind, würde ich gerne das Winterreich besuchen. Trotzdem scheint mir der Spaß wohl etwas gefährlich, weshalb ich es wohl doch lieber aus der Ferne betrachten würde :D
    Alles Liebe
    Henny

    AntwortenLöschen
  18. Huhu!

    Oh ja, ich würde auch gerne nach Nimmernie! Vor allem den Lichten Hof würde ich gerne sehen wollen. Irgendwie wird er immer erwähnt, wenn von Nimmernie die Rede ist, dann kann ich ihn mir ja wohl nicht entgehen lassen!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Guten MOrgen! :D

    Die Reisetipps sind klasse und ich bin begeistert! :D

    Ich würde erstmal zum lichten Hof wollen ;)

    Liebe Grüßle und einen schönen Sonntag wünsche ich, Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Ich würde mir gerne den wilden Wald näher ansehen weil ich Abenteuer liebe. LG julia

    AntwortenLöschen
  21. Oh, eine wirklich richtig schöne Beschreibung, habe die gerne gelesen <3

    Ich würde mich wahrscheinlich zwischen dem Lichten HOf und dem Dunklen HOf nicht entscheiden können...
    Doch da ich Kälte nicht soo sehr mag, wäre es dann vermutlich der Lichten Hof :)

    Eine schöne Seite hast du, folge dir jetzt <3

    Einen schönen Rest-Sonntag noch!
    Liebe Grüße, Katja :)

    PS: auf meinem Blog huskyread.blogspot.de kann man ein Wunschbuch bis Ende des Monats gewinnen :)

    AntwortenLöschen
  22. Ich würde gerne eine Rundreise durch Nimmernie machen.Ohne die Bekanntschaft von Mab und Titania zu machen.^^
    DNke dir für den tollen Beitrag.

    LG Fatma
    fatmasaydam75@gmail.com

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    ich würde auch gerne eine Reise durch Nimmernie machen, aber ohne gefährlichen Situationen ausgesetzt zu sein. Und es wäre toll mit einem Rutsch wieder zurück zu sein, sobald es gefährlich wird.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    ich würde auf jeden Fall gerne dorthin reisen und mir vor allem den Lichten Hof total gerne anschauen :D

    LG

    AntwortenLöschen
  25. Huhu,

    Das war ja mal eine tolle Reise :)
    Ich würde gerne durch Nimmernie reisen und vor allem würde ich sehr gerne Arkadia und das Herrscherpaar Oberon und Titania sehen. Klasse!

    Liebe Grüße, Areti

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,

    diese Welt scheint ja auch sehr gefährlich zu sein. Ich glaub ich betrete sie lieber nur als Leser. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,

    am liebsten würde ich alle Orte bereisen aber auch meisten hat mich von deiner Beschreibung here der Lichten Hof angesprochen. Kann natürlich auch an dem feuchten Wetter hier liegen *schmunzel*. Aber Feen, Wiese (also Natur), Licht, Wärme und Gesang da will ich sofort hin.

    Ein toller Beitrag :).

    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,

    ich würde gerne mal nach Tir Na Nog...Einfach nur wegen der Kälte & dem Schnee...Ich liebe Schnee 😊...

    Viele Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    eine wunderschöne Vorstellung und Einführung ins Nimmernie…schon durch deine Beschreibung habe ich eigentlich trotz der großen Gefahren richtig Lust darauf bekommen. *g*

    Mich würde sowohl das Sommer- als auch das Winterreich total reizen, einfach weil sie viel verbergen und gleichzeitig eine Menge preisgeben. Sie klingen ganz so, als ob es dort niemals langweilig werden könnte. ;)

    Liebe Grüße,
    ruby

    AntwortenLöschen
  30. Halli Hallo,

    eine tolle Vorstellung von Nimmernie... würde auf jeden Fall gerne ins eiserne Reich...wegen der Technik und die Herrscher dort scheinen trotz allem einigermaßen umgänglich zu sein...bestätigt meinen Eindruck, daß ich mich dort auch wohlfühlen würde... und nicht zu vergessen schon allein, weil es dort noch Gremlins gibt... und ich schon immer einen in echt sehen wollte...!
    Herzliche Grüsse
    M.

    AntwortenLöschen
  31. Ahoy Laura,

    oh jaaaa, in ein Fantasiereich möchte ich gerne reisen! Aber bitte dahin, wo es warm ist - Lichtenhof zun Beispiel :)

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
  32. Huhu!

    Also irgendwie reizt mich das Eiserne Reich gerade am meisten. Aber mehr wegen der Technologie, als den Gremlins. Generell klingt aber alles sehr interessant und sehenswert! :)

    Liebste Grüße
    Rebecca von Bookaloo

    AntwortenLöschen
  33. Hallo und vielen Dank für diesen interessanten Beitrag über Nimmernie! Sehr gerne würde ich einmal dorthin reisen. Die Idee mit dem Steig finde ich spannend und wäre neugierig, wie ich mir so einen Steig vorstellen kann. Außerdem würde ich auf jeden Fall auch einen kurzen Eindruck vom Wilden Wald verschaffen, allerdings wirklich nur kurz, um den möglichen Gefahren aus dem Weg zu gehen.

    Es würde mich freuen, einen Grimalkin und eine Fee zu treffen. Außerdem bin ich derzeit so in Sommerstimmung, dass ich dem Lichten Hof und dem Sommerreich einen Besuch abstatten würde.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  34. ohh aber na klar, wer würde nicht gern nimmernie sehen wollen? ich weiß gar nicht, ich würde alles sehen wollen, vorallem die landschaften und die ganzen zauberhaften dinge. der lcihte hof wäre sicher auch sehenswert, ist bestimmt wunderschön da <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du einen Kommentar hinterlassen willst! Vielen Dank dafür! :)
Meine Antwort findest du, nachdem ich deinen Kommentar gelesen habe, direkt darunter! =)
Und weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!