24. April 2022

[Rezension-Laura] - Midnight Chronicles 04 - Seelenband (Laura Kneidl, Bianca Iosivoni)






Verlag: LYX Verlag
Übersetzt von: -
Reihe: Serie
Einband: broschiert
Seitenanzahl: 463
Altersempfehlung: ab 16
Preis: 14.90 € [D]
ISBN: 978-3-7363-1349-1
Bildquelle: © LYX Verlag







Klappentext
"Sie will ihn nicht mehr lieben. Er will nichts anderes als sie zurückzugewinnen. Die Midnight Chronicles gehen weiter Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren - und gibt sich selbst die Schuld daran. Als einziger Ausweg bleibt der Soul Huntress die Flucht nach Prag, weit weg von all dem, was sie quält. Doch dann steht ausgerechnet die eine Person wieder vor ihr, die sie mit allen Mitteln zu vergessen versucht: Wayne McKinley. Einst ihr süßestes Geheimnis, scheint Wayne nun nur noch eine schmerzvolle Erinnerung zu sein. Ella bleibt jedoch keine andere Wahl, als mit ihm zusammenzuarbeiten, um ihren Fehler vom Tag des Blutbades wiedergutzumachen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihre Gefühle für den Hunter mit jeder gemeinsam verbrachten Minute stärker werden.“ (Quelle: www.luebbe.de)

Gestaltung
Ich mag die Farben des Covers mit den Lila- und Magentatönen sehr gerne. Durch die dunkleren Ränder werden die helleren Farben betont und am unteren Bildrand sieht es so aus, als würde ein See oder der Ozean schimmern, weil er von der untergehenden Sonne angestrahlt wird. Auch mag ich nach wie vor, dass der Titel in gold glänzenden Buchstaben geschrieben ist, welche sich an bestimmten Stellen zu Staub auflösen.

Meine Meinung
Im vierten Band der „Midnight Chronicles“ von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni ist Laura Kneidl federführend. Es geht um Ella, die nach dem Tag des Blutbades am liebsten nur noch alles hinter sich lassen und vergessen würde. In Prag trifft sie dann ausgerechnet auf Wayne, der in ihr schmerzhafte Erinnerungen weckt. Sie muss jedoch mit dem Hunter zusammenarbeiten, um ihren Fehler wieder gut zu machen und dafür muss sie auch die Gefahr in Kauf nehmen, dass ihre Gefühle für Wayne wieder stärker werden…

In diesem Band liegt das Hauptaugenmerk auf den Problemen von Ella und Wayne. Es geht um ihre Beziehung zueinander und ihre Gefühle füreinander. Dabei wird vor allem thematisiert wie sehr sie leiden, emotional zu kämpfen haben und wie sehr sie innerlich belastet sind. Dieses Grundthema fand ich gut gewählt und auch sehr wichtig, da Ella einiges durchgemacht hat und auch Wayne sein Päckchen zu tragen hat. Es macht die Figuren menschlich in einer Welt, in der von ihnen verlangt wird, dass sie sich furchtlos den Kämpfen stellen. Es zeigt, was es mit sich bringt, ein Jäger zu sein und mit welchen Konsequenzen man teilweise zu leben hat.

Aber obwohl ich die Darstellung der Gefühlswelt und der psychischen Belastungen sehr gelungen fand, habe ich mir manchmal mehr Kampfszenen gewünscht, um etwas mehr Pepp in die Geschichte zu bringen und damit auch deutlich wird, dass Ella und Wayne es auch so richtig drauf haben. Mir fehlte hier einfach etwas die Balance zwischen den dramatischen Actionszenen und den tiefgründigen Momenten, die doch eher überwogen haben. Dies fand ich natürlich nicht schlecht, aber irgendwie hat mir das kleine Fünkchen „mehr“ gefehlt. Ich hatte ein wenig das Gefühl, als würde ich hier auf das Finale vorbereitet, sodass ich beim Lesen dieses Bandes manchmal dachte, einen Übergangsband zu lesen.

Fazit
Nach dem Ende von „Dunkelsplitter“ geht es in „Seelenband“ tiefgründiger weiter. Der Fokus liegt eindeutig auf den Emotionen, Innenansichten und der Beziehung zwischen Ella und Wayne. Einerseits fand ich diese Darstellung sehr realistisch und passend, da sie zeigt, dass auch die Hunter menschlich sind, Gefühle haben und tiefgehendes Leid empfinden. Andererseits hatte ich beim Lesen das Gefühl eines Übergangsbandes, da mir doch das gewisse Etwas an „mehr“ gefehlt hat. Beispielsweise hätte ich gerne epische Kampfszenen mit Ella und Wayne gehabt, die die tiefe Emotionalität ausbalancieren.
4 von 5 Sternen!
Reihen-Infos
1. Midnight Chronicles – Schattenblick
2. Midnight Chronicles – Blutmagie
3. Midnight Chronicles – Dunkelsplitter
4. Midnight Chronicles – Seelenband
5. Midnight Chronicles – Todeshauch
6. Midnight Chronicles – Nachtschwur

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.