22. Februar 2021

[Rezension-Laura] - Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz (Kathrin Lange)






p Verlag: Arena Verlag
Übersetzt von: -
Reihe: Dilogie
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 472
Altersempfehlung: ab 14
Preis: 18.00 € [D]
ISBN: 978-3-401-60524-1
Bildquelle: © Arena Verlag







Klappentext
"Ein Mädchen zwischen zwei Brüdern. Egal, in wen sie sich verliebt: Es wird jemanden ins Verderben stürzen.

Christopher und Adrian haben sich geschworen: Nie wieder soll ein Mädchen zwischen sie kommen. Denn in Adrian schlummert ein Monster, das darauf lauert, seinen Bruder zu verletzen. Doch dann betritt Jessa High Moor Grange …

Jessa würde alles tun, um ihre Schwester Alice zu finden, die seit fünf Jahren als vermisst gilt. High Moor Grange ist der erste Hinweis, den sie nach all der Zeit erhalten hat - aber außer einer Ruine im Nebel findet sie dort nur die Besitzer des heruntergekommenen Herrenhauses. Jessa ahnt, dass die beiden mehr über Alice‘ Verschwinden wissen, als sie zugeben. Christopher will sie unbedingt loswerden und treibt sie mit seiner Arroganz ständig auf die Palme - und selbst sein warmherziger Bruder Adrian scheint Geheimnisse zu haben. Jessa weiß, sie sollte sich von den Zwillingsbrüdern fernhalten, denn anstatt auf High Moor Grange Antworten zu finden, droht sie plötzlich, ihr Herz im Kampf gegen einen jahrhundertealten Fluch zu verlieren …“ (Quelle: https://www.arena-verlag.de)

Gestaltung
Ich bin total verliebt in das romantische Cover. Der Hintergrund aus hellem und dunklerem Blau gefällt mir sehr, wobei ich vor allem die Arbeit mit den Schattenumrissen mag. Man erkennt ein altes Herrenhaus und Wälder im Hintergrund. Hiervor ranken im Bildvordergrund mehrere schwarze Äste und Blätter hervor, die nicht nur den Titelschriftzug umrahmen, sondern auch das Haus. Die hellrosafarbenen und pinken Blumen bringen nochmal schöne Farbakzente in das Cover.

Meine Meinung
Zuerst hat mich das wunderschöne Cover ganz in seinen Bann gezogen und dann der Klappentext, sodass ich das neue Buch von Katrin Lange unbedingt lesen wollte. In „Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz“ geht es um Jessa, die nach High Moor Grange kommt, um ihre als vermisst geltende Schwester Alice zu finden. Im Herrenhaus trifft sie auf die Zwillingsbrüder Christopher und Adrian, die ein düsteres Geheimnis verbergen und die Jessa magisch anzuziehen scheinen…

An „Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz“ hat mir besonders das Mystische so gut gefallen, denn in der Geschichte gibt es nicht nur viele Rätsel, sondern auch eine Menge Geheimnisse, denen man gemeinsam mit Jessa auf den Grund geht. Da ich gerne rätsle und rate, war ich hier genau an der richtigen Adresse. Ich habe beim Lesen immer nach versteckten Verstrickungen und Hinweisen gesucht und hatte dabei einigen Lesespaß, auch wenn ich manches doch schnell erraten habe.

Ich muss aber auch sagen, dass ich zwischendurch einige Längen beim Lesen verspürt habe. Es gab streckenweise Passagen, in denen ich das Gefühl hatte, als würde nicht wirklich etwas passieren. Nichts, um die Handlung voranzutreiben. Nichts, um Rätsel zu lösen. Manchmal erahnte ich bestimmte Lösungen und Verstrickungen schon und musste aber noch lange auf die Bestätigung warten. Der Spannungsbogen war so für mich leider nicht immer konstant hoch, sondern ging an einigen Stellen nach unten oder flaute einfach ab.

Die Idee mit dem Fluch hat mir gefallen. Zwar war dies etwas nicht ganz so neues und herausragendes, aber ich fand die Idee passend zur Geschichte und gut ausgearbeitet. Die beiden Brüder und ihre Erlebnisse sowie deren Vergangenheit haben mich beim Lesen besonders interessiert, da das Buch hier einiges an Neugier auf Seiten des Lesers aufbaut. Als dann die Enthüllungen folgten, klebte ich geradezu an den Seiten.

Fazit
Insgesamt ist „Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz“ ein gefühlvoller Jugendroman mit einem wunderschönen Touch Mystery. Als Hobby-Detektiv und Geschichten-Spürnase habe ich die Geheimnisse und Rätsel sehr gerne verfolgt und gelöst. Allerdings hat sich die Handlung für mein Gefühl manchmal zu sehr in die Länge gezogen. Dennoch ist der Fluch und die Geschichte der drei Hauptfiguren interessant zu lesen und man wird als Leser neugierig gemacht, sodass man am Ball bleibt.
4 von 5 Sternen!
Reihen-Infos
Einzelband

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.