26. August 2017

[Botenpost] - Achtung, Drachen im Anmarsch!

Hallo ihr Lieben!

Mich erreichten neue Informationen aus dem River Kingdom!


Viel Spaß!

Bei meinen Reisen durch das River Kingdom als offizieller Bote dieses Reiches sind mir doch mittlerweile tatsächlich Drachen begegnet! Erinnert ihr euch noch? Letztes Mal hatte ich nur vage Hinweise zu diesen, doch dieses Mal...ich habe ihnen persönlich in die Augen geblickt!

Daher denke ich, dass es nun an der Zeit ist, euch mehr über diese Wesen zu berichten, damit ihr noch besser über das im September erscheinende "Shadow Dragon" (Oetinger Verlag) Bescheid wisst!

Glücklicherweise wurden mir Karten zugetragen, die die Erkennung der verschiedenen Drachen immens erleichtern und die es ermöglichen, die potentielle Gefahr der Wesen einzuschätzen. Diese Informationen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten! Schließlich sollt ihr auch die Gefahren der Reise in das River Kingdom einschätzen können! Jede königliche Familie eines jeden Reiches hat dabei Drachen. Diese Wesen besitzen dabei magische Fähigkeiten. Sie können telepatische Verbindungen zu Menschen aufnehmen.


Beginnen wir mit den Flussdrachen, welche im River Kingdom heimisch sind. Sie sind relativ klein, ungefähr so groß wie Pferde, nur um einiges länger! Sie bewegen sich meist nur im Wasser, weil sie super Schwimmer sind, jedoch besitzen sie auch Flügel.

Die Walddrachen des Forest Kingdom sind noch kleiner als die Flussdrachen. Sie sind im gesamten Kaiserreich die zahmsten Drachen von allen. Wie ein Chamäleon können sie ihre Farbe zur Tarnung wechseln (ihre vorrangigen Farben; grün, braun oder grau). Zudem gleiten sie durch die Lüfte statt zu fliegen.

Im Desert Kingdom sind nicht nur die Nomandenstämme berühmt berüchtigt. Auch die Wüstendrachen sind allseits bekannt für ihre Brutalität. Sie sind größer als Flussdrachen, aber immer noch kleiner als Bergdrachen und haben auf ihren Schwänzen Stacheln. Diese Drachenart ist wohl die aggressivste im ganzen Königreich, auch wenn sie ihrer Königsfamilie gegenüber loyal sind.

Die größten Drachen sind die Bergdrachen des Mountain Kingdom. Sie sind grau oder braun und haben neben ihren Flügeln lange, gefährliche Krallen.

Schließlich ist da noch der sogenannte Shadow Dragon. Er ist ausschließlich dem Kaiser der vier Reiche vorbehalten. Er hat schwarze Schuppen, die bei Lichteinfall schimmern und einen gewaltigen Körper. Er ist so groß, dass er im Flug die Sonne verdunkelt und sein Brüllen alles um ihn herum erschüttert. Man sieht ihn allerdings nur zu ganz seltenen Anlässen...beispielswese zur Krönung des neuen Kaisers. Bei diesem Ritual spielt der Shadow Dragon eine wichtige Rolle.


Denn laut der Geschichte des Reiches war der aller erste Kaiser - Phx I - nicht nur der erste Kaiser der Reiche, sondern auch der erste Shadow Dragon. Bis heute ist ungeklärt, ob der aktuelle Shadow Dragon nur ein normaler Drache ist oder nicht doch der erste Kaiser...

Und nun - entschuldigt, wenn ich meinen Bericht an dieser Stelle abbreche - ich muss leider die Beine in die Hand nehmen! Ich hätte wohl doch im River Kingdom bleiben und nicht das Desert Kingdom betreten sollen...
Beim nächsten Mal berichte ich euch hoffentlich live von der Zeremonie der Kaiserkrönung! Bis dahin: nehmt euch vor den Drachen in Acht!


Mit welchem der Drachen würdet ihr eine Verbindung eingehen wollen?
Eure Laura

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.