21. August 2017

[Botenpost] - Vier Königreiche, eine Prinzessin und...Drachen?

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch in das River Kingdom entführen.



Viel Spaß!


Ich bin als einer der Boten des River Kingdom auserwählt worden und möchte euch heute exklusiv aus diesem sagenumwobenen Königreich berichten. Manche von euch haben es sicher schon in meinen Instagram Stories oder auf meiner Facebook Seite gesehen: Ich hatte in letzter Zeit Post!
Heute erhaltet ihr nun einen exklusiven Bericht aus dem Kaiserreich!

Mich erreichte ein Bericht aus dem River Kingdom, dem Kaiserreich aus der Welt von "Shadow Dragon" (es erscheint im September im Oetinger Verlag).

Heute gewähre ich euch einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen und das Setting dieses Buches. Es ist nämlich in vier Königreiche unterteilt und wird von einem Kaiser regiert. Dieser benennt - einer alten Tradition folgend - vor seinem Tod einen Nachfolger aus den Prinzen und Prinzessinnen der vier Königreiche. So mag es im ersten Moment nach einem vereinten Reich klingen, das in vier Sektoren unterteilt sein mag, doch es gibt viele Unterschiede zwischen den Reichen...


Der neu benannte Kaiser entstammt dieses Mal aus dem Forrest Kingdom von Namu. Dieses Königreich ist ziemlich klein, doch voller grüner Wälder, die sich in unendliche Weiten erstrecken. So hat dieses Königreich einen schier unerschöpflichen Zugang zu Holz, wodurch Handelsbeziehungen mit diesem Königreich durchaus gewinnbringend sein können...jedoch waren die Beziehungen schon in früheren Zeiten alles andere als gut...

Das Desert Kingdom von Samac zeichnet sich - wie der Name des Reiches schon vermuten lässt - durch seine Wüsten aus. Vor allem die Nomadenstämme sind bekannt und berüchtigt, denn sie sind ein sehr stolzes, aber auch jähzorniges Volk.

Rau, karg und bergig ist das Land des Mountain Kingdoms von Shi. Viele hohe Berge durchziehen das Gebiet. Diese sind mit tiefen Höhlen durchlöchert, die dem Königreich einen Zugang zu Metall ermöglichen. In ihren Minen gewinnen sie dieses, sodass das Metall später zur Herstellung von Waffen verwendet werden kann.

Schließlich wäre da noch das River Kingdom von Mizu, aus welchem ich euch gerade live berichte. Hier bietet sich mir ein Anblick voller Flüsse und Kanäle, wodurch das Land sehr fruchtbar und grün ist. Dieses Land handelt mit Nahrungsmitteln, die in Hülle und Fülle vorhanden sind. Geheimnisvoll ist nur, dass es immer mehr Rebellen zu geben scheint, die sich Auflehnen. Was mag ihren Unmut nur so geschürt haben, dass sie sich gegen die Königsfamilie auflehnen?


Eine Besonderheit des River Kingdom sind auch die Onna-Bugeisha. Ich bin eben an dieser weiblichen Leibgarde der Prinzessin vorbei gelaufen und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus! Eine ganze Garde voller weiblicher Kriegerinnen! Sie werden - meinen Informanten zufolge - von Kindesbeinen an zu den besten Kämpferinnen im Schwert- sowie Nahkampf des ganzen Landes ausgebildet. Zudem beherrschen sie mehrere Sprachen und sind gute Spione.
Auch das junge Mädchen Kai ist eine von ihnen. Sie hat ihr Leben der Prinzessin geschworen und ist treu, schlau, mutig und schnell.

Zudem kamen mir Berichte zu Ohren, dass es in diesen vier Reichen Drachen geben soll...ich hoffe, mir begegnet bis zu meinem nächsten Bericht keiner und frisst mich...ich verbleibe somit mit der Hoffnung, euch bald mehr aus der Welt von "Shadow Dragon" berichten zu können!



In welchem der vier Reiche würdet ihr leben wollen?
Eure Laura

Kommentare:

  1. Hallo Lauralein,

    ein interessanter Beitrag und ich würde am liebsten in "River Kingdom" leben wollen.

    Ich bin gespannt, was du uns noch zu berichten hast. Und nehme dich vor den Drachen in acht ;)

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe!

      Danke dir :) Ich finde ja alle Königreiche sehr reizvoll, wobei mich auch das River Kingdom oder das Forrest Kingdom am meisten reizen :)
      Bald schon folgt der nächste Bericht...wer weiß, wie ich mich da mit den Drachen schlage... ;)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Hi Laura,

    wie schön ich bin auch Botschafter, aber die verschiedenen Reiche sind mir ebenfalls neu :-) Ich liebe ja Wälder, deswegen würde ich im Forrest Kingdom leben wollen.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree!

      Oh wie schön! Noch ein Botschafter :) Ich schwanke ja zwischen dem River und dem Forrest Kingdom. Die beiden Reiche klingen nämlich sehr anziehend. Das Mountain Kingdom könnte auch interessant sein, aber ich bin nicht so der kletter- und wanderlustige Mensch.. :D Und im Desert Kingdom wäre es sicher schön warm, aber Wüsten sind mir dann doch zu gefährlich.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.