9. November 2017

[Rezension] - Stormheart 01 - Die Rebellin (Cora Carmack)






Verlag: Oetinger Verlag
Übersetzt von: Alexandra Rak, Birgit Salzmann
Reihe: Trilogie
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 464
Altersempfehlung: ab 14
Preis: 19.99 € [D]
ISBN: 978-3-7891-0405-3
Bildquelle: © Oetinger Verlag






Klappentext
"Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.“ (Quelle: www.oetinger.de)

Gestaltung
Am Cover gefallen mir besonders die Farben, da sie schön aufeinander abgestimmt sind und im Hintergrund aussehen wie farbige Wolken. Auch gefällt mir, dass mit besonderem Lack ein haptisches Gefühl auf der Krone des Mädchens erschaffen wurde. Den Blick dieses Mädchens finde ich dafür allerdings nicht so gut, da sie wie eine Schlaftablette guckt. Zudem hätte ich es schöner gefunden, wenn sie mittig auf dem Cover positioniert worden wäre und nicht so am rechten Rand.

Meine Meinung
Der Auftaktband zu Cora Carmacks „Stormheart“-Trilogie hat mir unheimlich gut gefallen. Besonders reizvoll empfand ich die im Klappentext erwähnten Fähigkeiten, weswegen ich das Buch unbedingt lesen wollte. Und hier wurde ich auch nicht enttäuscht, denn die Sturmfähigkeiten sowie das von der Autorin entworfene Setting haben mir sehr gefallen. In „Stormheart“ werden die Menschen von verschiedensten Stürmen (Tornados, Feuer-, Schnee- sowie Gewitterstürme etc.) heimgesucht und bedroht. Die Sturmlinge, Menschen mit Sturmmagie, beschützen sie. Diese Grundidee des Buches fand ich sehr erfrischend und es hat mir Spaß gemacht, mehr darüber zu erfahren.

Auch Protagonistin Aurora entstammt einer Sturmlingsfamilie…jedoch besitzt sie keinerlei Stummagie, weswegen ihre Mutter eine Ehe mit Cassian arrangiert, um Auroras Geheimnis zu wahren. Vor der Hochzeit schließt sich Aurora jedoch den Sturmjägern an – einer Gruppe von Menschen, die sich ohne Magie den Stürmen stellen. Mit dieser Gruppierung wurde das für mich ohnehin schon sehr spannende Konzept der Stürme noch um einiges interessanter und spannender. Diese gesamte Idee fand ich einfach großartig!

Die Handlung wird aus verschiedenen Perspektiven in Form des personalen Erzählers geschildert. So lernte ich nicht nur Aurora kennen, sondern auch ihre Freundin Nova oder auch die Sichtweisen der männlichen Hauptcharaktere. Zwar nemen Auroras Erzählungen den größten Teil ein, jedoch gefiel es mir, dass ich auch die anderen wichtigen Figuren so besser kennen lernen konnte. Zudem ist der Schreibstil von Cora Carmack sehr klar und nicht zu verschnörkelt, wobei sie es dennoch auf gelungene Weise schafft, die Orte und Geschehnisse detailliert genug zu beschreiben, um sie sich gut vorstellen zu können.

Die Handlung empfand ich anfangs für meinen Geschmack als etwas zu ruhig, aber die Spannung steigert sich im Verlauf des Buches konstant, sodass auch das Tempo zunimmt. So gibt es also eine Mischung aus Szenen, die mir etwas zu langatmig waren und aus temporeichen Momenten, die mich sehr an die Geschichte gefesselt haben. Mich überzeugte vor allem die Umsetzung der Sturmjäger-Idee und dass ich rätseln konnte, ob und was für eine besondere Fähigkeit mit Aurora verbunden ist, denn diesbezüglich erwartet den Leser ein spannendes Ende voller Enthüllungen.

Fazit
Mit „Stormheart – Die Rebellin“ legt Autorin Cora Carmack einen Trilogieauftakt vor, der mit einer meiner Meinung nach genialen Idee überzeugt, denn die Sturmlinge und -jäger fand ich super beschrieben und unheimlich spannend. Auch die Handlung konnte mich überzeugen, auch wenn sie mir stellenweise etwas langatmig vorkam. Nichtdestotrotz bin ich sehr gespannt, wie es mit Aurora und den Sturmjäger weiter gehen wird, denn ihr Abenteuer hat gerade erst begonnen…
4 von 5 Sternen!

Reihen-Infos
1. Stormheart – Die Rebellin
2. Stormheart – Die Kämpferin (erscheint voraussichtlich im Sommer 2018 auf Deutsch)
3. ???

Kommentare:

  1. Hallo liebe Laura,

    Ich fand Band 1 ja ebenfalls gut und mir hat die Idee der Sturmlinge gut gefallen. Und ich gebe dir Recht, der Anfang war noch etwas schleppend, aber dann wurde es sehr spannend! Das Ende hatte es tatsächlich in sich und ich freue mich schon sehr auf Band 2, das wird hoffentlich genau so super!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Desiree!

      Ich freue mich auch sehr auf Band 2, wobei ich ja hoffe, dass es kein "typischer" Mittelband wird, denn die sind ja meist etwas langatmig und zäh.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Hallo Laura,
    mich konnte das Buch auch komplett fesseln und die Idee hat mir auch unglaublich gut gefallen, da mir sowas wie die Sturnjäger bisher noch nicht begegnet ist. Schade, dass es immernoch so lange bis zum zweiten Band dauert.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja!

      Ich bin mir sicher, dass die Zeit bis zu Band 2 wie im Flug vergehen wird ;) Nur wer weiß, wann dann Band 3 kommt...

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  3. Hallo Laura <3,

    da ich das Buch bald lesen möchte, habe ich mir jetzt erstmal nur dein Fazit durchgelesen. Ich habe große Erwartungen an die Geschichte und bin gespannt, wie es mir gefallen wird.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Uwe!

      Hast du das Buch den mittlerweile schon gelesen?

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  4. Hallo liebe Laura,

    dieses wunderschöne Buch wartet noch darauf, dass ich es lese. Allerdings erst im nächsten Jahr im Rahmen der Cover Challenge von Charleen‘s Traumbibliothek, wo ich es fest für eine Aufgabe eingeplant habe. Ich freue mich schon darauf, es wird mir bestimmt gefallen, da bin ich mir nach deiner Rezension sicher.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Cindy!

      Freut mich, dass du dir sicher bist, dass dir das Buch gefallen wird :)

      Liebe Grüße,
      Laura

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.