2. März 2020

[Rezension-Laura] - Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt! ( Dylan Thuras, Rosemary Mosco)






Verlag: Loewe Verlag
Übersetzt von: -
Reihe: Einzelband
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 112
Altersempfehlung: ab 8
Preis: 19.95 € [D]
ISBN: 978-3-7432-0540-6
Bildquelle: © Loewe Verlag







Klappentext
"Komm mit auf eine außergewöhnliche Expedition: Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt! Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japanische Mönche kennen, die sich selbst mumifizieren. Lausche singenden Sanddünen in der Wüste Gobi und staune über riesige, von Menschen gemachte Zeichnungen in der Nazca-Wüste. Die sind so groß, dass man sie nur von einem Flugzeug aus überschauen kann.

Worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und begib dich auf den größten Abenteuertrip deines Lebens!“ (Quelle: https://www.loewe-verlag.de)

Gestaltung
Als ich das Buch zum ersten Mal sah, fiel es mir vor allem wegen seinem Cover auf. Ich habe es schon von weitem gesehen und gedacht „Das MUSST du dir einfach genauer ansehen!“. Mir gefällt die Farbgebung dabei richtig gut. Das Cover ist so bunt und gleichzeitig nicht kitschig oder quietschig, sondern vielmehr stimmig. Dass der Titel in dem hellen Lichtschein steht und dabei von den Ausschnitten verschiedener Illustrationen umrahmt ist, gefällt mir dabei besonders gut.

Meine Meinung
„Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!“ ist in meinen Augen so viel mehr als „nur“ ein Geschenkbuch für Mädchen und Jungs ab 8 Jahren. Dieses Sachbuch ist für sich genommen schon ein Abenteuer, das seinesgleichen sucht. Es gibt hier so viel zu entdecken und erfahren, dass meine Augen beim Lesen vermutlich geleuchtet haben wie die Nebelscheinwerfer bei einem Auto. Ich habe es geliebt, dass ich mit jeder Seite ein neues Land bzw. einen neuen magischen Ort kennen lernen durfte.

„Atlas Obscura“ ist eine Sammlung vom verschiedenen außergewöhnlichen und atemberaubenden Plätzen rund um den ganzen Globus. Dabei gibt es eindrucksvolle Illustrationen und spannende Informationen über jeden dieser Orte. Ich habe auf diese Weise von Gegenden erfahren, von denen ich noch nie in meinem Leben gehört habe. Auch konnte ich Orte entdecken, die ich echt interessant fand. Auch wenn die Zielgruppe dieses Buches Kinder und Jugendliche sind (und ich etwas älter bin), bin ich total angetan von der Idee dieses Sachbuches, da ich Reiseziele für mich entdecken konnte.

Mit dem Buch kann man also Wunschreiseorte entdecken und auf seine Reiseliste setzen. Aber durch die beeindruckenden Illustrationen fühlt es sich beim Lesen auch so schon so an, als sei man mitten an den magischen Orten. Die Zeichnungen von Joy Ang sehen atemberaubend schön aus, was meiner Meinung nach oftmals vor allem an der Farbgebung und dem Spiel mit verschiedenen Lichteffekten lag. Aber auch der Zeichenstil an sich hat mir gut gefallen, weil er eine Mischung aus Realismus und Comiczeichnungen war.

Ergänzt wurden die atemberaubenden Illustrationen durch komprimierte Wissenstexte, die gespickt waren mit einer Vielzahl an spannenden Informationen. Über jeden Ort konnte ich spannendes, überraschendes und unglaubliches erfahren. Gut fand ich, dass die Texte dabei nicht zu ausschweifend wurden, denn ich denke, dass gerade die Kürze für Kinder perfekt ist, da sie zum Lesen motiviert. Cool fand ich auch, dass es nicht nur Informationen über die Orte in dem Buch gab, sondern auch Tipps, was man als Entdecker für eine Ausrüstung benötigt. Auch andere Hinweise für Abenteurer gab es in diesem Buch zu entdecken, wodurch „Atlas Obscura“ zu einer gelungenen Mischung wird.

Fazit
Dieses Sachbuch ist mehr als einfach „nur“ ein Buch! „Atlas Obscura Kids Edition - Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!“ ist ein wahres Abenteuer, denn durch die beeindruckenden, farbigen Illustrationen und die kurzen, informativen Texte tauchte ich ein in unglaubliche Orte, von denen ich noch nie im Leben gehört habe. So erfuhr ich viel Wissenswertes, konnte aber gleichzeitig auch neue Reiseziele und Orte entdecken, die ich gerne einmal besuchen würde.
5 von 5 Sternen!

Reihen-Infos
Einzelband

Kommentare:

  1. Oh das hört sich wirklich wunderschön an, muss ich mir merken! :)

    Liebst, Lara von Fairylightbooks

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Laura =)

    Die Aufmachung des Buches ist wirklich gelungen! Es sind ein paar tolle Orte aufgezeigt, die man tatsächlich mal besuchen könnte.
    Kennst du den Atlas Obscura für Erwachsene? Der ist sogar noch etwas geheimnisvoller =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.