3. Mai 2019

[Rezension-Laura] - Sommerflüstern (Tanja Voosen)






Verlag: Carlsen Verlag
Übersetzt von: -
Reihe: Tetralogie (in sich abgeschlossene Bände)
Einband: eBook
Seitenanzahl: 405
Altersempfehlung: ab 14
Preis: 3.99 € [D]
ISBN: 978-3-646-60147-3
Bildquelle: © Carlsen Verlag







Klappentext
"Fange an deinen Lieblingssong zu hassen! Als Taylor an ihrer neuen Highschool diese merkwürdige Botschaft in ihrem Spind vorfindet, weiß sie zunächst einmal nichts damit anzufangen. Bis sie Monate später auf Hunter Reeves trifft, der nach längerer Abwesenheit seinen – ihren! – Spind wiederhaben will. War die Botschaft etwa für ihn bestimmt? Als sich der Spruch dann noch als Code herausstellt, der zu weiteren Hinweisen führt, ist Taylors Interesse geweckt. Und Hunters auch. Aber seines gilt eher Taylor als der aufkommenden Schnitzeljagd… Die Geschichte geht mit »Herbstflüstern« weiter.“ (Quelle: https://www.carlsen.de)

Gestaltung
Passend zur Jahreszeit „Sommer“, die der Titel aufgreift, ist auch das Cover in warmen Gelbtönen gestaltet. Das Liebespaar, das am unteren Bildrand liegt, scheint auf einem Sandstrand zu liegen, was ebenfalls gut zur Farbgebung passt. Über das Paar scheint ein Farbfilter gelegt worden zu sein, denn auch das Paar sieht so aus, als würde es von der warmen Sonne angeschienen. Am besten gefallen mir jedoch die von oben herabregnenden Papiere, die auf den Hintergrund gezeichnet wurden.

Meine Meinung
Geschichten von Tanja Voosen lese ich immer gerne, weil sie sich schnell verschlingen lassen, luftig leicht sind und einen hohen Unterhaltungswert haben. In „Sommerflüstern“ geht es um Taylor, die in ihrem Schulspind eine Nachricht findet. Sie kann mit der Botschaft nichts anfangen, jedoch kommt einige Zeit später Hunter wieder in die Schule, dem ihr Spind vorher gehörte. War die Nachricht etwa für ihn bestimmt? Eine spannende Schnitzeljagd entsteht, die Taylors Interesse weckt, während Hunters Interesse eher Taylor gilt…

Den Schreibstil von Tanja Voosen mag ich einfach unglaublich gerne, weil er so lebendig und frisch ist, dass das Lesen großen Spaß macht. Gleichzeitig schreibt die Autorin auch sehr humorvoll, sodass ich durch kesse Spruche und freche Aussagen immer wieder zum Lachen gebracht wurde. Ich finde, dass man durch Tanja Voosens Bücher geradezu durchfliegt, weil sie es uns Lesern durch einen angenehmen Satzbau und verständliche Sätze leicht macht.

Richtig gut gefallen hat mir die Schnitzeljagd in dem Buch, denn die beiden Protagonisten finden eine Nachricht mit einem Code, der sie zu anderen Hinweisen führt. So sind nicht nur Taylor und Hunter am Rätseln und am Raten, sondern auch ich habe mich ins Überlegen gestürzt. Auf diese Weise war ich sehr gespannt, wo die Hinweise und Rätsel die beiden (und mich) hinführen würden, weswegen ich die Geschichte geradezu verschlungen habe.

Ergänzt wurde diese Hinweissuche durch die Gefühle zwischen Taylor und Hunter, die sich in meinen Augen realistisch entwickelt haben. Zwar war es bei Hunter eine Art „Interesse“ auf den ersten Blick, das aber nicht mit der typischen Liebe auf den ersten Blick zu vergleichen ist. Die beiden haben sich erst angenähert und anfangs war es auch gar nicht so klar, ob sie sich wirklich mögen. Das fand ich richtig authentisch.

Dadurch, dass beide Charaktere auch jeweils ein Päckchen mit sich zu tragen haben, kommt auch etwas Ernsthaftigkeit in die Geschichte. Dabei fand ich es besonders schön zu lesen, wie sich Taylor und Hunter gegenseitig unterstützt und geholfen haben. Dies hat sie näher zueinander gebracht und dies wiederum hat ihre Liebesbeziehung gestärkt und mir als Leser verdeutlicht, wie die Gefühle zwischen beiden entstehen.

Fazit
Ich habe an „Sommerflüstern“ nichts auszusetzen, denn in meinen Augen weist die Geschichte eine schöne Balance zwischen humorvollen und ernsthafteren Momenten auf. Die Schnitzeljagd sorgt nicht nur bei mir für Spannung, da sie mich zum Mitdenken anregt. Sie zeigt auch sehr schön, wie Taylor und Hunter sich näher kommen. Tanja Voosens Schreibstil ist zudem wieder ein wahrer Genuss, da die Autorin Lacher auf meiner Seite erschafft, aber gleichzeitig auch ernste und gefühlvolle Momente wunderbar transportieren kann.
5 von 5 Sternen!

Reihen-Infos
1. Sommerflüstern
2. Herbstflustern
3. Winterflüstern
4. Frühlingsflüstern

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.