19. Dezember 2019

[Interview-Laura] - Weihnachten mit dem Dragonfly Verlag

Hallo ihr Lieben!

Heute könnt ihr das Team vom Dragonfly Verlag genauer kennen lernen! :)




Viel Spaß!
Ich darf Botschafter für den Dragonfly Verlag sein und habe dem tollen Team ein paar Fragen zugesendet, damit ihr zum einen die Menschen hinter dem Imprint des Harper Collins Verlags kennen lernen könnt und zum anderen vielleicht noch die ein oder andere Idee für Weihnachten bekommt ;)

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen und Erkunden der Fragen sowie Antworten!

Zuerst stellt sich Kathrin vor!

Was ist deine Aufgabe beim DRAGONFLY Verlag? Was machst du am liebsten in deinem Job?
Ich bin Junior Marketing Manager und kümmere mich neben den Social-Media-Kanälen auch um Blogger und um Handels- und Endkundenaktivitäten.

Wie bist du zum DRAGONFLY Verlag gekommen?
Ganz klassisch: Ich habe mich auf die Stelle beworben

Verrate uns drei Fun Facts über dich!
Ich liebe Kaffee, komme gebürtig aus dem Ruhrgebiet und besitze keinen Nähmaschinen-Führerschein.

Wie verbringst du Weihnachten und welchen weihnachtlichen Geheimtipp kannst du uns geben (z.B. ein tolles Buch, Rezept, Hobby o.ä.)?
Ganz klassisch mit meiner Familie in der Heimat bei Fondue und vielen Weihnachtskeksen. Weihnachtsfilme gehören mich immer dazu! Ich schaue jedes Jahr „Tatsächlich Liebe“ und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

Als nächstes lernt ihr Daniela kennen:

Was ist deine Aufgabe beim DRAGONFLY Verlag? Was machst du am liebsten in deinem Job?
Ich bin ständig auf der Suche nach herausragenden Büchern, die aus der Reihe tanzen und einen auch lange nach dem Umblättern der letzten Seite nicht loslassen. Okay, weil ich meistens Dateien lese, sind das dann eher die letzten Klicks statt letzten Seiten. Und wenn wir dann einen Vertrag mit dem Autor oder dessen Agentur bzw. Verlag geschlossen haben, arbeite ich mit vielen Kollegen daran, dass das Buch am Ende das passende Aussehen bekommt und möglichst vielen Lesern genauso am Herzen liegt wir mir selbst. Am meisten Spaß macht mir dabei einerseits das Entdecken neuer großartiger Stimmen, und andererseits finde ich es einfach großartig, dass ich mich für ein einzelnes Buch so sehr begeistern darf. Die Titel, die ich betreue, sind für mich wie Schätze, die ich entdeckt habe und der Welt zeigen darf. Und natürlich liebe ich es, in die verschiedenen Welten einzutauchen, die ein Buch eröffnet. Das kann ich allerdings sehr selten am Schreibtisch, weil ein Großteil der Lektoratsarbeit aus E-Mail-Schreiben, Fragen-Beantworten, Informationen-Sammeln und -Weitergeben besteht. Bei mir laufen die Fäden zu einem Projekt zusammen. Aber auch das finde ich insgeheim ganz wunderbar.

Wie bist du zum DRAGONFLY Verlag gekommen?
Ich hatte das große Glück, schon länger bei HarperCollins Germany zu arbeiten und die Jugendbücher zu betreuen, die wir vorher unter HarperCollins YA! veröffentlicht haben. Als DRAGONFLY dann gegründet wurde, sind zu den Jugendbüchern eben viele Kinder-, Bilder- und Vorlesebücher dazu gekommen.

Verrate uns drei Fun Facts über dich!
Ich bin absolut zuckersüchtig und kaufe mir jeden Tag eine kleine Süßigkeit für den Nachmittag. Als Mädchen habe ich natürlich Pippi Langstrumpf und andere tolle Kinderbücher gelesen, aber erst »Dolly« und die »Anne of Green Gables«-Romane haben mich zu einem großen Serienfan gemacht. Ich habe eine kleine Sammlung an Holzschwertern.

Wie verbringst du Weihnachten und welchen weihnachtlichen Geheimtipp kannst du uns geben (z.B. ein tolles Buch, Rezept, Hobby o.ä.)?
Natürlich in der Familie! Am Freitag beginnt bei mir die Backzeit, und mein Tipp für ein entspanntes Weihnachtsfest: nicht so ernst nehmen, die Festtage! Denn dann kommt ja auch noch Silvester, und dann ist das neue Jahr da. Will man das mit vollem emotionalem Ernst durchleben, strengt das doch viel zu sehr an. Und wenn es trotz allem zu stressig wird: ein Gute-Laune-Buch lesen, zum Beispiel »Schwein gehabt, sagt die Liebe« von Sabrina Sonntag, das ist aber schon für Leser ab 20.

Wer könnte sich hinter Birte verbergen?

Was ist deine Aufgabe beim DRAGONFLY Verlag? Was machst du am liebsten in deinem Job?
Als Lektorin kümmere ich mich bei DRAGONFLY vor allem um unsere Bilder- und Kinderbücher. Besonders schön daran finde ich, dass ich jedes der Bücher, die ich betreue, vom ersten Lesen des Manuskripts bis zum Druck begleiten darf. Ich habe das Riesenglück, mit ganz vielen begabten Autor*innen, Illustrator*innen und Übersetzer*innen zusammenzuarbeiten. Obwohl es in unserem Job mehr und mehr ums Projektmanagement geht, ist das für mich immer noch der schönste Teil der Arbeit. Genauso wie das eigentliche Lektorieren, das Arbeiten am Text, oder das Schreiben von Klappentexten. Dabei vergesse ich alles um mich herum. Das Großartige am Arbeiten in einem Kinderbuchverlag ist außerdem, dass ich hier nicht nur mit Texten, sondern auch mit Bildern zu tun habe - und dass wir nicht erwachsen werden müssen, denn ein bisschen (Kinder-)Quatsch machen gehört definitiv auch zu unserem Beruf.

Wie bist du zum DRAGONFLY Verlag gekommen?
Das ist gar nicht so spannend: Ich habe mich auf eine ausgeschriebene Stelle beworben.

Verrate uns drei Fun Facts über dich!
1. Ich hatte mal eine Kuh als Haustier. 2. Ich verkaufe Weihnachtsbäume und bin der absolute Weihnachtsfreak (im Sommer fange ich schon an, Weihnachtslieder zu singen). 3. Ich schreibe Gedichte.

Wie verbringst du Weihnachten und welchen weihnachtlichen Geheimtipp kannst du uns geben (z.B. ein tolles Buch, Rezept, Hobby o.ä.)?
Mit meiner Familie. Meistens verkaufen wir am Nachmittag den letzten Weihnachtsbaum. Dann wird's langsam auch für uns ruhig. Was definitiv zum Weihnachtsabend dazugehört: Weihnachtslieder singen (mit verstimmtem Klavier). In der Vorweihnachtszeit backe ich gern Plätzchen, die ich im Studium mal mit meinen Freundinnen (bzw. dem "Plätzchen am Mittwoch e.V.") gemacht habe. Es sind keine typischen Weihnachtsplätzchen, aber Marzipan ist drin. Sie heißen "Liebesküsse". Dieses Jahr werde ich definitiv "Die Vanderbeekers retten Weihnachten" und "Der Weihnachtspulli" lesen. Als größter Weihnachtsfan im Team durfte ich sie lektorieren.

Johanna kennt ihr vielleicht...

Was ist deine Aufgabe beim DRAGONFLY Verlag? Was machst du am liebsten in deinem Job?
Ich bin Pressereferentin bei HarperCollins Germany und somit auch zuständig für DRAGONFLY. Mir gefällt der intensive Austausch mit Redakteuren, Journalisten und Veranstaltern bezüglich Buchrezensionen, Interviews und Lesungen. Außerdem arbeite ich sehr gerne eng mit meinen DRAGONFLY-Kollegen aus den anderen Abteilungen zusammen, z.B. mit dem Lektorat oder Marketing. Besonders spannend finde ich den direkten Kontakt zu den Autoren, die zum Teil aus den verschiedensten Ländern kommen.

Wie bist du zum DRAGONFLY Verlag gekommen?
Ich habe als Praktikantin bei HarperCollins Germany angefangen und hatte das große Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein

Verrate uns drei Fun Facts über dich!
1. Ich besitze über 100 Nagellacke.
2. Ich liebe Hunde über alles & freue mich über jeden Hund den ich sehe.
3. Ich snowboarde für mein Leben gerne & manchmal wünsche ich mir, in den Bergen zu leben. Als echtes Nordlicht kann ich mir aber ein Leben ohne Meer nicht vorstellen.

Wie verbringst du Weihnachten und welchen weihnachtlichen Geheimtipp kannst du uns geben (z.B. ein tolles Buch, Rezept, Hobby o.ä.)?
Ganz entspannt mit meiner Familie, einer Menge gutem Essen und Weihnachtsfilmen (z.B. „Schöne Bescherung“ mit Chevy Chase oder „Klaus“ auf Netflix). Am zweiten Weihnachtstag gehen wir immer ins Theater, dieses Jahr sehen wir (genau wie letztes Jahr) „Die Nachttankstelle“ im St. Pauli Theater, Hamburg. Danach geht es los für mich nach Österreich in den Skiurlaub (juhu!). Mein Weihnachtstipp: Heiße Schokolade vertreibt Kummer & Sorgen. Und: genießt die Tage mit euren Liebsten und macht euch keinen unnötigen Stress, der hektische Alltag startet wieder früh genug.

Zu guter letzt wäre da noch Kim-Marie!
Was ist deine Aufgabe beim DRAGONFLY Verlag? Was machst du am liebsten in deinem Job?
Ich bin für Dragonfly im Bereich Digital Sales tätig, das heißt, ich kümmere mich um die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit unserer Bücher – ob Print, E-Book oder Audio – in den Online-Shops der Buchhändler. Auch das Metadatenmanagement fällt somit in meinen Aufgabenbereich. Darüber hinaus betreue ich unsere Dragonfly-Homepage.

Wie bist du zum DRAGONFLY Verlag gekommen?
Ich habe kurz bevor Dragonfly ins Leben gerufen wurde meine Stelle bei HarperCollins angetreten. Da meine Chefin und meine Kollegen bereits wussten, wie Kinderbuch-begeistert ich bin, hatte ich den Posten als Dragonfly-Beauftragte bei uns im Team schnell sichern. Darüber freue ich mich noch immer wie Bolle!

Verrate uns drei Fun Facts über dich!
Ich liebe Schokolade, aber mit Nougat kannst du mich jagen. Ich habe bisher nur rund fünf Bücher zwei Mal gelesen (Bilderbücher jetzt mal ausgenommen) – das Leben ist einfach zu kurz und die TBR-Liste zu lang! Ich fahre furchtbar ungern selber Auto, mitfahren ist aber kein Problem.

Wie verbringst du Weihnachten und welchen weihnachtlichen Geheimtipp kannst du uns geben (z.B. ein tolles Buch, Rezept, Hobby o.ä.)?
Ich verbringe Weihnachten mit meinen Eltern, meiner Schwester und meinem Freund. Wenn es ausreichend schneit, empfehle ich, ein Iglo zu bauen.

Was sind eure weihnachtlichen Geheimtipps?  
Eure Laura

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.