9. November 2019

[Bericht-Laura] - We love Romantasy mit Carlsen

Hallo ihr Lieben!


Heute möchte ich euch von einem tollen Erlebnis auf der Frankfurter Buchmesse 2019 erzählen!


Viel Spaß!
Die dritte Woche nach der Frankfurter Buchmesse 2019 ist angebrochen und nun sitze ich hier an meinem Laptop und habe endlich Zeit gefunden, euch von einem meiner Highlights auf der Messe zu erzählen.

Wer meine Social Media Kanäle verfolgt, der hat vielleicht schon mitbekommen, dass ich einige Zeit vor der Messe eine geheimnisvolle Einladung bekommen habe. "We love Romantasy" stand in wunderschönem Handlettering auf der Einladungskarte.

Das Menü
Das war das Motto des Abends, zu dem der Carlsen Verlag einige Blogger in ein kleines Food-Start-Up eingeladen hat. Direkt nach der Messe habe ich mich mit Sara von Foxy Books und Tina von Mein Buch, meine Welt mit der Bahn aufgemacht. Wir kamen etwas zu früh an, aber das war nicht schlimm, denn es waren auch schon einige andere Blogger da! Kaum dass wir uns angemeldet hatten, bekamen wir ein wunderschönes Getränk in die Hand gedrückt und konnten das Restaurant erkunden.

Es war echt schön dekoriert mit Luftballons, die am Boden verteilt waren und zum Romantasy-Thema passender Dekoration wie kleinen Steinchen auf den Tischen und der Menükarte. Auch konnten wir schon drei Bücher erspähen, um die sich der Abend gedreht hat. Ebenso wie eine riesige Selfie-Wand mit dem Motto des Abends drauf.

Zufälliger Weise sind Sara und ich direkt zwei der drei Autorinnen in die Arme gelaufen:
Karolyn Ciseau und Eyrisha Summers, mit denen wir uns direkt nett unterhalten haben. Es kam auch Desiree von Romantic Bookfan mit ihrem Getränk hinzu.

Kurze Zeit später wurde der Romantasy-Abend dann offiziell eröffnet und endlich erfuhr ich genaueres zu den drei Büchern!

Hauptgang
So wird es im Frühjahr einen neuen Programmschwerpunkt im Carlsen Verlag geben. Der Carlsen Verlag ist bekannt für seine tollen Bücher, die sich mit vielen verschiedenen Themen und Genres wie Liebe oder Fantasy befassen. Vor allem gibt es auch einige englischsprachige Autorein unter dem Verlagslabel.

Das Motto des "We love Romantay"-Abends erklärte sich daraufhin von selbst, denn der neue Schwerpunkt dreht sich um Romantasybücher. Romantasybücher aus deutscher Feder! Das finde ich eine schöne Idee, weil schon bei den ersten drei im Frühjahr 2020 erscheinenden Titeln einige tolle Autorinnen dabei sind.

Die drei Bücher wurden durch Interviews an dem Abend genauer vorgestellt. Dabei fand ich die Organisation sehr gelungen, denn die Gespräche wurden immer mit einem Gang des Menüs abgewechselt. So ergab sich eine schöne Mischung aus Essen und neuen Informationen! Wir Blogger hatten zudem einige Quizfragen auf unseren Plätzen liegen, die wir mit Hilfe der Antworten aus den Interviews beantworten konnten. Diese Idee hat mir sehr gefallen, weil wir die ohnehin schon spannenden Fragen und Antworten so noch genauer verfolgt haben. Außerdem haben die Quizfragen auch für einige Lacher gesorgt, weil alle Blogger auf bestimmte Fragen gewartet haben und sobald die Antwort kam alle gleichzeitig geschrieben haben!
Nachtisch :)
So stellte uns Jennifer Wolf ihr neues Buch "Das Lied der Sonne" vor. Vielleicht ist die Autorin einigen schon durch ihre beim impress Verlag erschienenen Bücher oder ihre Geschichten der Jahreszeiten-Reihe, welche bei Carlsen auch als Taschenbücher erschienen sind, bekannt. In "Das Lied der Sonne" wird es um Lanea gehen, die zu einem Stamm gehört, jedoch bei der Brautschau des Königs auserwählt wird.

In "Ezlyn - Im Zeichen der Seherin"von Karolyn Ciseau geht es um die gleichnamige Protagonistin Ezlyn, die den Tod jedes Menschen vorhersehen kann. Auch ihren eigenen. Ein Schattenkrieger wird ihr das Leben nehmen. Dorian ist ein solcher Krieger, jedoch löst er Herzrasen bei Ezlyn aus...



In "Ezlyn - Im Zeichen der Seherin"von Karolyn Ciseau geht es um die gleichnamige Protagonistin Ezlyn, die den Tod jedes Menschen vorhersehen kann. Auch ihren eigenen. Ein Schattenkrieger wird ihr das Leben nehmen. Dorian ist ein solcher Krieger, jedoch löst er Herzrasen bei Ezlyn aus...





Auch Eyrisha Summers zeigte uns einen Dummy ihres neuen Buches "Drachendunkel - Die Legende von Illestia". Ihr vermutet vermutlich schon genau richtig, worum es in dem Buch gehen wird: um Drachen. Allerdings nicht ganz normale Drachen, sondern es geht um Drachengestaltwandler! Diese gehören verschiedenen Clans an. Die Protagonistin verfängt sich dann in einem Strudel der Gefühle für einen der Gestaltwandler...





Nach den Vorstellungen und dem Essen hatten wir Zeit für Fotos und Gespräche. Es war ein sehr schöner und geselliger Abend, der später sogar noch von Zuckerwatte getoppt wurde! ;)

Desiree, Tina, Sara und ich <3


Was habt ihr auf der Buchmesse erlebt?  
Eure Laura

Kommentare:

  1. Hallo liebe Laura,
    das klingt nach einem richtig schönen Abend. Die Idee mit dem Quiz finde ich auch sehr schön. Ich habe erst vor Kurzem mit Morgentau mein erstes Jennifer Wolf Buch gelesen. Es hat mir unheimlich gut gefallen. Da bin ich natürlich jetzt auch sehr neugierig auf weitere Werke von ihr. Das neue Programm von Carlsen klingt richtig gut. Da freue ich mich schon drauf <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,

      ich fand das Quiz auch richtig cool. Es hat Spaß gemacht und beim Zuhören die Aufmerksamkeit gelenkt (und eben dafür gesorgt, dass man wirklich aufmerksam zu hört :) ). Ich habe "Morgentau" noch auf meinem SuB, aber ich möchte es unbedingt noch lesen, weil die Idee hinter dem Buch so gut klingt! Auf "Das Lied der Sonne" von der Autorin freue ich mich sehr, weil das Buch echt höllisch gut klang!

      Liebe Grüße zurück und hab einen schönen Sonntag!
      Laura

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.